Zum Inhalt

Verkürzte Ausbildungsmöglichkeiten

Mit dem Angebot, eine Tourismusausbildung auch verkürzt zu absolvieren, sollen besonders berufliche Quereinsteiger für die Tourismusbranche gewonnen werden.

Niederösterreich

Eine Kombination aus theoretischer Ausbildung und praktischem Training bietet auch der bewährte ÖHV-Trainee für Maturanten.

Die Trainees werden in zwei Jahren fit für das daily business gemacht und können danach überall im Betrieb eingesetzt werden. Der Schwerpunkt wird dabei auf die praktische Ausbildung (55 Wochen On-the-job Training) in einem Spitzenbetrieb der österreichischen Hotellerie gesetzt. Durch die abteilungsübergreifende Ausbildung (Job Rotation) erlernt der Trainee vernetztes Denken und Handeln. Die theoretischen Ausbildungsblöcke (40 Wochen Off-the-job Trainings) werden am Tourismuskolleg Semmering absolviert. Die praktischen Ausbildungsblöcke (On-the-job Training) in ÖHV- Mitgliedsbetrieben.

Die Entlohnung entspricht der HGA-Lehrlingsentschädigung des 2. und 3. Lehrjahrs. Informationen auf www.oehv.at/Trainee oder bei den Tourismusschulen Semmering.

Carina Rabelhofer MA

Carina Rabelhofer MA

MitgliederserviceE-Mail senden+43 1 5330952-25

Dieser Content ist exklusiv für ÖHV Mitglieder

Melden Sie sich an, um diesen Artikel weiterzulesen!

Sind Sie noch nicht Teil des ÖHV-Netzwerkes?

Informieren Sie sich jetzt über die Vorteile der ÖHV-Mitgliedschaft und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen!

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.