Zum Inhalt
ÖHV-Forum Food Trends

ÖHV-Forum Food Trends

Beim ÖHV-Forum Foodtrends in der Hotellerie stehen spannende Impulsvorträge, praxisnahe Wissensvermittlung und Erfahrungsaustausch rund um Trends und Entwicklungen, Chancen und Lösungen im Bereich F&B im Mittelpunkt.

Beim ÖHV-Forum erwarten Sie gleich zwei hochkarätige Referent:innen. Neben Mag. Erich Liegl, der das Spannungsfeld zwischen der Wirtschaftlichkeit des F&B-Bereichs und den Wünschen von Gästen und Mitarbeitenden in den Mittelpunkt stellt, informiert Köchin und Ernährungsökonomin Antje de Vries über gastronomische Trends und aktuelle Entwicklungen im Bereich F&B.

Mi., 19. Juni 2024 13:30 - 17:30 Uhr

Arabella Jagdhof Resort am Fuschlsee
Schloss-Straße 19
5322 Hof bei Salzburg
Google Maps Speichern

Teilnahmebedingungen

  • Die Veranstaltungsteilnahme ist kostenlos.

  • Die Teilnahme ist exklusiv für ÖHV-Mitglieder und deren Teams möglich.

Programmablauf

Durch den Nachmittag führt Mag. Ute Pichler, ORF-Kärnten, die mit ÖHV-Vertreter:innen, Referent:innen, Praktiker:innen und den Teilnehmer:innen gemeinsam diskutieren wird, auf welche Trends sich die Branche im Bereich F&B jetzt vorbereiten sollte.

13:30 Uhr

Meet & Greet

Networking und Austausch mit Kolleginnen und Kollegen und Partner:innen

14:00 Uhr

Moderation & Begrüßung

Mag. Ute Pichler, ORF-Kärnten

Mag. Ute Pichler
14:10 Uhr

Lobbyingthemen, Projekte und Initiativen

Mag. Ute Pichler im Gespräch mit ÖHV-Präsident Walter Veit

Walter Veit
14:30 Uhr

F&B im Hotel – Quo vadis?

Wie schaffen wir den Spagat zwischen den Wünschen von Gästen und Mitarbeiter:innen und können damit auch noch Geld verdienen?
Mag. Erich Liegl, Managing Partner von Kohl > Partner Villach

Mag. Erich Liegl
15:15

Kaffee- und Networkingpause

16:00 Uhr

Foodtrends in der Hotellerie

Ideen und Lösungsansätze für eine gute, sozial und ökologisch nachhaltige Gastronomie der Zukunft

Antje des Vries, F&B Heroes

Antje de Vries
16:45 Uhr

Praktiker:innen im Talk

Diskussionsrunde und Austausch mit
Richard Absenger, Kaiserhof Anif; Alexander Forbes, Berghof St. Johann im Pongau; Sissi Veit, Hotel Enzian Obertauern
moderiert von Mag. Ute Pichler

Die Interaktion steht im Mittelpunkt: Wir freuen uns auf eine rege Diskussion!

Sissi Veit Alexander Forbes Richard Absenger
Im Anschluss

Gemütlicher Ausklang

Wir lassen den Nachmittag mit einem gemütlichen Zusammensein ausklingen.

Die Referent:innen

Mag. Erich Liegl, Managing Partner von Kohl > Partner Villach, berät seit 35 Jahren Hotelbetriebe im strategischen und operativen Management. Zu seinen Spezialgebieten gehören u.a. die Optimierung von Betriebskonzepten und die Mitarbeiter:innen-Einsatzplanung.

Beim ÖHV-Forum beantwortet Erich Liegl diese Fragen:

  • Wie gewährleisten wir die gastronomische Versorgung im Urlaub – wird das Restaurant zum Engpassfaktor?
  • Wie berücksichtigen wir die Veränderungen im gastronomischen Konsumverhalten?
  • Wie viel Restaurant braucht ein Hotel – zwischen notwendiger Versorgung und zentralem Urlaubsmotiv?
  • Wo liegen die Heraus- und Anforderungen unserer zukünftigen Gastronomie-Mitarbeiter:innen?
  • Wie optimieren wir die Arbeits- und die Mitarbeiter:innen-Gast-Prozesse bei fortschreitender Digitalisierung und Robotik?
  • Wie kann unser Hotel-Restaurant zu einem echten Profit-Center werden?

Die Köchin und Ernährungsökonomin Antje de Vries sammelte langjährige Erfahrung im Marketing von Lebensmitteln und in der internationalen Gastronomie. Seit 9 Jahren reist die Autorin und Dozentin wohnungslos um die Welt, lernt, lehrt und verbindet Menschen durch Essen. Mit einem Fokus auf die Natur, traditionelle Techniken und Kochen als Kultur sammelt sie Ideen und Lösungsansätze für eine gute, sozial und ökologisch nachhaltige Gastronomie der Zukunft. Antje entwickelt Food and Beverage Konzepte mit dem Schwerpunkt Culinary Identity Design, Plant Forward Cuisine, Strategieentwicklung und Culinary Storytelling.

Gastronomie ist für sie die Gestaltung des sinnlichen Dialogs zwischen Mensch und Natur: "Gastronomie ist Kommunikation, Interaktion und Emotion.”

Beim ÖHV-Forum spricht sie über gastronomische Trends wie:

  • Ist das Ende von Halbpension und Buffet eingeläutet?
  • Lassen vegan und vegetarisch die bisherigen Essgewohnheiten auf der Strecke?
  • Hin zum Essen als Erlebnis, weg von der 08/15-Küche: Gäste suchen einzigartige, authentische und oft nachhaltige Essenserlebnisse
  • Bio, Herkunft, klimafreundliche Spesen (lokal, saisonal, plant forward…), kurz gesagt: alles rund um nachhaltige Küche

Wir danken unseren Hauptsponsoren

Zur Hauptnavigation
Print Share

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.