Zum Inhalt
Europäische Reiseversicherung - Stornoversicherung
Partner, Recht & Versicherung

Europäische Reiseversicherung - Stornoversicherung

Die einzige Versicherung, die dem Hotelier nichts kostet! Als Hotelier sind Sie immer wieder mit Stornierungen konfrontiert. Diese geschehen meist kurzfristig – oft zu kurzfristig, um durch eine Weitervermietung den Schaden begrenzen zu können.

Um den Gast nicht zu verärgern oder zu verlieren, beißen Sie in den sauren Apfel und verzichten zugunsten einer Kulanz auf Ihren Ertrag – oder verlieren den Gast, indem Sie ihm das Storno in Rechnung stellen.

Das muss nicht sein!

Wenn der Gast versichert ist ersetzt Ihnen die Europäische Reiseversicherung den Ausfall – und die Harmonie mit Ihrem Gast bleibt auch bestehen! Stornierungen im Österreichurlaub geschehen aus den unterschiedlichsten Gründen. 

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies um dieses Video anzusehen.

Hotelstorno-Versicherung für die Hotellerie

Hotelbuchungen zu versichern erspart Ihnen jede Menge Diskussionen und verärgerte Gäste. Im Stornofall erhalten Sie die Stornoentschädigung von der Europäischen Reiseversicherung.
 

Zusatzleistung für den Gast

Dem Gast bieten Sie mit der Hotelstorno plus eine attraktive Serviceleistung an. Die Hotelstorno-Produkte stehen in drei Varianten zur Wahl.

Die neuen Versicherungen für den Österreichurlaub "Hotelstorno", "Hotelstorno Plus" und "Hotelstorno Premium" gehen flexibel auf die Bedürfnisse der Gäste ein und bieten Ihnen als Vermittler größere Chancen auf Kostenersatz im Schadenfall und ÖHV Mitglieder profitieren von erhöhten Provisionen.
 

Zusatzerträge für Sie als Hotelier!

Sie als Hotelier erhalten 21 % Provision von der Versicherungsprämie als Aufwandsentschädigung für die vermittelten Versicherungen (10 % für die Abschlussvariante Link).

Beispiel: Ein 4* Hotel mit 150 Betten hat ein Viertel aller Buchungen in einem Jahr über die Europäische Reiseversicherung versichert. Das Hotel generierte € 36.000,- zusätzlichen Ertrag aus Storno- und Provisionszahlungen. Egal ob der Gast telefonisch oder über Internet bucht, für jeden Buchungskanal gibt es die geeignete Abschlussvariante.
 

Was ist zu tun?

Wenn Sie als Hotelier ebenfalls Vertriebspartner für die Europäische Reiserversicherung werden wollen, finden Sie hier die weiteren Informationen.
 

Das Angebot

  • Die einzige Versicherung, die den Hotelier nichts kostet
  • Schnittstellen zu zahlreichen Hotelprogrammen und Online-Buchungstools ermöglichen einen einfachen Versicherungsabschluss
  • Hotelstorno Plus: das bewährte Standardpaket mit Stornoversicherung, Reiseabbruch und Hubschrauberbergung
  • Hotelstorno Premium: bietet zusätzliche Vorteile wie z.B. 21 weitere Stornogründe und Mehrleistungen bei Unfall vor Ort

Exklusiv für ÖHV-Mitglieder

  • Als Mitglied erhalten Sie 21 % Provision von der Versicherungsprämie als Aufwandsentschädigung für die vermittelten Versicherungen!

"Das Angebot einer Stornoversicherung ist für den Betrieb und den Gast eine winwin Situation. Bei Storno oder Reiseabbruch gibt es keine unangenehmen Diskussionen mehr. Eine Kulanz ist nicht notwendig, denn die Stornokosten zahlt die Europäische und der Gast kommt gerne wieder."

Christiane Lorenz
Vertriebsleitung Incoming

Aktuelle Informationen & Angebote

  • Eingeschneite Gäste
  • Kreditkarten Reiseversicherung
  • Unfreiwillige Urlausverlängerung durch Unwetter
  • Wintersport ohne Risiko
  • Erfolg mit professionellen Stornogesprächen

Kontakt

Christiane Lorenz
T.: +43 1 3172500-73151
christiane.lorenz@europaeische.at
www.europaeische.at

Peter Klinger MBA, MSc

Peter Klinger MBA, MSc

Partner & InnovationsmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-19

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.