Zum Inhalt
RateBoard feiert 5 jähriges Jubiläum
Marketing & Vertrieb, Partner

RateBoard feiert 5 jähriges Jubiläum

Umsätze steigern, voll automatisch immer den richtigen Preis anbieten und dabei auch noch Zeit sparen. Das bietet der ÖHV-Partner mit ihrer Revenue Management Software. Als Mitglied erhalten Sie ein Willkommensmonat gratis.

Der ÖHV-Partner RateBoard feiert heuer sein 5-jähriges Jubiläum - und das mit großem Krach! Die Erfolgskurve der Innsbrucker Revenue Management Software ging schnell und steil nach oben. Mit der Gründung 2015 setzte sich RateBoard zum Ziel, das Leben für Hoteliers in Sachen Preisgestaltung und Flexibilität mithilfe einer intelligenten technologischen Lösung zu erleichtern. In nur kürzester Zeit schaffte es das junge Unternehmen hinter Simon Falkensteiner und Matthias Trenkwalder vom Start-up zu einem der wichtigsten Player am Revenue Management Markt. Mittlerweile betreut RateBoard über 450 Kunden der Individual- und Kettenhotellerie in rund 10 Ländern.

Welche Stolpersteine das erfolgreiche Unternehmen auf seinem Weg meistern musste und wie die Überwindung dieser Hürden mit einem Multimillionen-Deal belohnt wurde, erfahren Sie hier.

 

Erziehlen Sie das Optimum zwischen Umsatz und Auslastung

Revenue Management oder auch dynamische Preisgestaltung hilft Hotels dabei, flexibel auf den sich immer schneller ändernden Markt reagieren zu können. Anhand eines datenbasierten Algorithmus berechnet eine Revenue Management Software den besten Preis für den jeweiligen Tag. Dies stellt sicher, dass je nach Nachfrage, Mitbewerberverhalten, Zeitpunkt vor Anreise oder auch bevorstehender Events bzw. Ferienzeiten, das Optimum zwischen Umsatz und Auslastung erzielt werden kann.

Erfahren Sie, wie auch Ihr Hotel von dynamischer Preisgestaltung profitieren kann. Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch mit RateBoard vereinbaren.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies um dieses Video anzusehen.

Wir helfen den Hoteliers, Zeit zu sparen und den Hotelumsatz durch bessere Preisentscheidungen zu steigern. Schwankungen
bei den Zimmerpreisen um nur zwei bis drei Euro bewirken schon vieles beim Jahresumsatz. Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie
von unserer Revenue Management Software profitieren!

Mag. Matthias Trenkwalder
Co-Founder and Managing Director

Exklusiv für ÖHV-Mitglieder

  • Als Mitglied erhalten Sie ein Willkommensmonat gratis

Casestudy: Hotel Gappen in Kramsach

"Für die Preiswartung mit RateBoard investiere ich in der Hochsaison nur 10 Minuten täglich. Danach kann ich mir sicher sein, dass meine Preise perfekt für mich optimiert sind." Johannes Gang, Eigentümer Hotel Gappen

Da der aktuelle Markt aufgrund von Faktoren wie Digitalisierung und Globalisierung immer dynamischer wird, verändert sich auch das Buchungsverhalten der Gäste. Johannes Gang hat sich Gedanken über ein Revenue Management System gemacht, damit er flexibler auf die sich immer schneller schwankende Nachfrage reagieren kann und nicht wahnsinnig viel Zeit in komplexe Listen investieren muss. Die Analyse-Funktionen von RateBoard bieten dem Hotelier die Möglichkeit immer die Zahlen seines eigenen Hotels, die seiner Mitbewerber und den gesamten Markt im Blick zu behalten. Somit ist er nie mit unerwarteten Überraschungen konfrontiert. Die vom autonomen Algorithmus berechneten Preisempfehlungen können entweder vom Hotelier direkt übernommen oder individuell angepasst werden.

„Es konnte eine nicht erwartete Gewinnsteigerung, gemeinsam mit einer höheren durchschnittlichen Auslastung verzeichnet werden. Außerdem ist man mutiger geworden in gewissen Situationen nun auch höhere Preise zu verlangen“

Die komplette Casestudy finden Sie hier unten im Downloadbereich!

Kontakt

Mag. Matthias Trenkwalder
T.: +43 664 4567803
matthias@rateboard.io
rateboard.io

Ihre Ansprechpartnerin

Sabina Petrasch

Sabina Petrasch

PartnermanagementE-Mail senden+43 1 5330952-19

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.