Zum Inhalt
Make or break - Arbeitsmarkt Tourismus
Für ÖHV-Mitglieder, Aktuell

Make or break - Arbeitsmarkt Tourismus

Die Sommersaison steht vor der Tür, vielerorts fehlen jedoch die nötigen Arbeits- und Fachkräfte. Was tun? Kurz-, mittel- und langfristig? Und wie können bestehende Mitarbeiter:innen motiviert und gehalten werden? Die neue lobby liefert Ideen, Tipps und Lösungsansätze.

 

„die lobby“ ist die Mitgliederzeitschrift der Österreichischen Hoteliervereinigung. Das Magazin ist parteipolitisch unabhängig und richtet sich an Hotelière und Hoteliers, führende Mitarbeiter:innen in der Hotellerie und andere Entscheidungsträger:innen im deutschsprachigen Tourismus. Ziel der lobby ist es, ihren Leser:innen Informationen zu liefern, die sie zur Steigerung der Wett­bewerbsfähigkeit und für ihren beruflichen Erfolg brauchen. Wir informieren über die politische Arbeit der ÖHV, über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Branche, geben praktische Tipps für den Arbeitsalltag im Hotel und klären rechtliche Fragen.

Die aktuelle Ausgabe:

Ein Blick ins Heft:

LEHRLINGSAKADEMIE GROSSARL: Erfolgreiche Initiative gegen Fachkräfte-Mangel

MAKE OR BREAK – ARBEITSMARKT TOURISMUS: Welche Maßnahmen es jetzt dringend braucht

DAUERBRENNER FACHKRÄFTE-MANGEL: Ideen, Tipps und Lösungsansätze quer durch die Branche

ZUR AUSGABE

Ihre Ansprechpartnerinnen

Mag. Claudia Bär

Mag. Claudia Bär

Leitung Marketing & KommunikationE-Mail senden+43 1 5330952-18
Mag. Victoria Hofbauer

Mag. Victoria Hofbauer

Marketing & KommunikationE-Mail senden+43 1 5330952-39

ÖHV-News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.