Zum Inhalt
Mitarbeitersuche nach dem Corona-Lockdown
Arbeit & Fachkräfte

Mitarbeitersuche nach dem Corona-Lockdown

Zu wenige Fachkräfte am Markt und die noch härter umkämpft als vor der Pandemie: Wie kann sich ein Hotelier im Recruiting darauf einstellen?

20. Juli 2021

Seit Gastronomie und Hotellerie nach dem Lockdown wieder aufsperren durften, ist der Bedarf nach geeigneten Fachkräften groß. Viele davon haben sich während der Wintermonate beruflich neu orientiert, zudem fehlen Fachkräfte aus dem benachbarten Ausland. Es sind mehr Stellen ausgeschrieben als vor der Pandemie. Gleichzeitig suchen aber weniger Menschen nach einer neuen Anstellung. Die Tipps von Hotelcareer by StepStone können Ihnen dabei helfen, trotz der angespannten Situation geeignete Mitarbeiter für den Sommer und Herbst zu finden.

Ihre Ansprechpartnerin

Margot Leitner

Margot Leitner

RegionalmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-41

Dieser Content ist exklusiv für ÖHV Mitglieder

Melden Sie sich an, um diesen Artikel weiterzulesen!

Sind Sie noch nicht Teil des ÖHV-Netzwerkes?

Informieren Sie sich jetzt über die Vorteile der ÖHV-Mitgliedschaft und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen!

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.