Zum Inhalt
Casablanca realisiert kontaktlosen Hotelbetrieb
Partner, Technologie & Trends

Casablanca realisiert kontaktlosen Hotelbetrieb

Mit Casablanca Hotelsoftware wird die Hotelrezeption vollständig digitalisiert und automatisiert. Das ermöglicht dem Gast einen kontaktlosen, autonomen und somit auch sicheren Hotelaufenthalt.

Die vollständige Digitalisierung und Automatisierung der Hotelrezeption ermöglicht dem Gast einen autonomen und sicheren Hotelaufenthalt.

Die letzten „Hausaufgaben“ in Sachen vollständiger Digitalisierung in der Hotelbranche wurden vom Tiroler Unternehmen und ÖHV-Partner Casablanca Hotelsoftware erledigt. Eine 100 %ige Digitalisierung von der Anfrage bis zum Check-Out  wurde umgesetzt. Der Gast kann alles rund um die Buchung und den Aufenthalt selbstständig und kontaktlos abwickeln.

Unkomplizierter Check-In

Der digitalisierte, arbeitserleichternde Ablauf beginnt bereits vor dem eigentlichen Aufenthalt des Gasts. Nämlich dadurch, dass alle relevanten Daten vom Gast online übermittelt werden und vorab eingecheckt wird. Der Zutrittscode für die gebuchten Zimmer wird unkompliziert per SMS auf das Smartphone des Gastes gesendet. Durch Automailings und den Nachrichtenversand via SMS-Gateway sind die Gäste bereits vor der Anreise optimal auf den autonomen Ablauf vor Ort eingestellt, sodass keine weitere Unterstützung benötigt wird.

Digitalisiertes Meldewesen

In der Hotelsoftware ist das gesamte Meldewesen digitalisiert – der ungeliebten Bürokratie und Zettelwirtschaft wird somit Abhilfe geschaffen. Meldezettel können vom Gast digital über ein Tablet an der Rezeption oder direkt über das Smartphone unterschrieben werden. Das signierte Dokument wird anschließend automatisch in die Hotelsoftware eingespeist und an das zuständige Meldeamt übermittelt.

Digitale Rechnung und Bezahlung

Nach dem Check-In wird die Rechnung – insofern diese nicht bereits vor dem Aufenthalt beglichen wurde – an das Smartphone des Gasts übermittelt. Auch die Bezahlung mittels verschiedener Modalitäten (Kreditkarte, Sofortüberweisung, etc.) kann über ein digitales Endgerät (Handy, Tablet und Co.) autonom erledigt werden. Nach Ende des Aufenthalts erfolgt der Check-Out ebenso digital, selbstständig und ohne Rezeptionskontakt.

Effizientes (Re-) Marketing

Nach dem Aufenthalt kann die Bindung zum Gast durch Automailings (Geburtstagswünsche, Urlaubserinnerungen, etc.) sowie durch gezielten Newsletterversand (Angebote, Specials, etc.) aufrechterhalten und somit die Wahrscheinlichkeit einer neuerlichen Buchung gesteigert
werden. Durch die nahtlose Verbindung aller Systeme sind die Marketingaktivitäten einfach zu koordinieren und steuern.

Exklusiv für ÖHV-Mitglieder

  • Als Mitglied erhalten Sie 10% Rabatt auf alle Casablanca Softwareprodukte!

Mit der Casablanca Hotelsoftware entscheiden Sie sich für eine der innovativsten Softwarelösungen zur Hotelverwaltung: Vom vollständig digitalisierten Rezeptionsalltag, über unseren hybriden Verbund von Cloud- und On-Premise-Version, bis hin zu Multi-Property-Lösungen profitieren Sie mit Casablanca Hotelsoftware von einem All-in-One Hotelverwaltungsprogramm, das alle Bedürfnisse der modernen Hotellerie abdeckt.

Alexander Ehrhart
CEO

Kontakt

Alexander Ehrhart, CEO
T.: +43 5418 56 22
verkauf@casablanca.at
www.casablanca.at

Peter Klinger MBA, MSc

Peter Klinger MBA, MSc

Partner & InnovationsmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-19

​​​​​​​

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.