Zum Inhalt
Neues Klangerlebnis im Wellnesshotel Fernblick im Montafon
Partner, Digitalisierung, Technologie & Trends

Neues Klangerlebnis im Wellnesshotel Fernblick im Montafon

Klang hat einen entscheidenden Einfluss auf Wohlbefinden und Verweildauer der Gäste. Für ein optimales Audioerlebnis wurden im Wellnesshotel Fernblick verschiedenste Bose Professional Produkte verbaut und mit einer Steuerungslösung sowie mobiler Bedienung ausgestattet.

Im Jahre 1922 eröffnete das Wellnesshotel Fernblick seine Türen auf 1.100m im wunderschönen Montafon. 365 Tage im Jahr kümmert sich Familie Zudrell um das Wohlergehen der Gäste und der Wellnessbereich lässt jedes Herz höherschlagen. Man setzt auf Regionalität und dem Einklang mit der Natur. Es muss nicht gleich eine Fernreise sein, denn auch hier kann man im Urlaub die Seele baumeln lassen, die Natur spüren, die Kulinarik genießen und Wellness erleben.

2020 hat sich die Familie Zudrell entschieden ihr Haus in neuem Glanz erscheinen zu lassen und zusammen mit der MULTIMEDIAFABRIK, mit Firmensitz in Altach, haben sie das Projekt hinsichtlich Beschallung und Medientechnik in die Tat umgesetzt.

Im Vorfeld wurden dem Kunden mehrere Systeme vorgestellt, aber die Produkte von Bose Professional haben in Sachen Klang, Umsetzung und Handhabung final überzeugt. Vor allem die DesignMax und die FreeSpace Serien haben die Bedürfnisse des Kunden besonders erfüllt.

Eine große Herausforderung während des Projektes waren die einzelnen Bauabschnitte. Mit Hilfe der Dante Technologie, konnten die einzelnen Bose-Zentralen in den verschiedenen Bereichen des Hotels wunderbar miteinander verbunden werden.

Ein Hauptaugenmerk und ein großer Wunsch des Kunden war die mobile Bedienung der einzelnen Zonen. Mit verschieden iPads und Mobiltelefonen kann man nun die Audioanlage auch von außerhalb der einzelnen Räume steuern.

Vom Besprechungsraum bis über den Wellnessbereich wurden verschiedenste Bose Produkte verbaut und mit den Bose Control Centern (Wandsteuerung) sowie mobil lässt sich alles einfach und störungsfrei bedienen. Darüber hinaus kommt in den Bereichen Bar, Außenpool und Lesestuben die Bose SmartBass Funktion im Zusammenspiel mit den DesignMax Lautsprechern zum Einsatz, welche die Klangqualität bei jeder Lautstärke optimiert.

Die unterbrechungs- und werbefreie Zuspielung wurde von der MULTIMEDIAFABRIK durch ein eigens konzipiertes MP3-Serversystem gelöst.

Die Familie Zudrell überzeugte die Komplettabwicklung durch die MULTIMEDIAFABRIK voll und ganz.

Von der durchgeführten Bedarfsermittlung über die Konzeption und Fachplanung inklusive anschließender Installation, Programmierung und Inbetriebnahme, hat die MULTIMEDIAFABRIK alles aus einer Hand abgedeckt. Wir sind dabei voll und ganz auf die Wünsche unseres langjährigen Kunden eingegangen und haben dabei keinen Wunsch offengelassen. Die Produkte von Bose Professional sind qualitativ hochwertig und immer eine gute und zuverlässige Wahl. Für die MULTIMEDIAFABRIK war es ein herausforderndes und zeitkritisches Projekt, welches wir gemeinsam mit Familie Zudrell höchst erfolgreich und pünktlich zum Abschluss gebracht haben.“ so Martin Gollner, Geschäftsführer der MULTIMEDIAFABRIK GmbH.

Exklusiv für ÖHV-Mitglieder

  • Bose Professional bietet für ÖHV-Mitglieder Sonderkonditionen!

Kontakt

Die Audio-Experten von Bose Professional stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung:

Norbert Stöger
T.: +43 664 88605178
pro_at@bose.com
www.pro.bose.com

Ihr Ansprechpartner

Peter Klinger MBA, MSc

Peter Klinger MBA, MSc

Partner & InnovationsmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-19

​​​​​​​

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.