Zum Inhalt
OHNE UMBAU ENERGIESPAREN IM HOTEL
Partner, Technologie & Trends

OHNE UMBAU ENERGIESPAREN IM HOTEL

In den vergangenen Jahren beanspruchten die Heizkosten durchschnittlich 5 bis 7,7 % vom Hotel- Umsatz. Durch die exorbitant steigenden Energiepreise sollten Hotels ihren Energieverbrauch reduzieren. Prozesse lassen sich digitalisieren und intelligente Energiemanagement-Systeme helfen bei diesem Ziel.

Intelligente Energiemanagement-Software better.energy

Die smarte Energiemanagement-Software better.energy sorgt durch die automatische Steuerung der Heizung schnell und unkompliziert für eine Senkung des Energieverbrauchs im Hotel. Die Lösung wird ohne Umbaumaßnahmen installiert und benötigt lediglich smarte Funk-Thermostate, Controller für die Funkverbindung und natürlich die Software selbst. Sind diese drei Komponenten installiert, reguliert die Software von allein die Heizkörper und hält diese auf einem energieeffizienten Niveau. Auf diese Weise senken Hotels die Heizkosten um bis zu 30 %. Das bestätigte auch das Fraunhofer Institut als unabhängige Institution.

Schon im ersten Jahr seit der Einführung der Raumsteuerung haben wir eine Heizkosteneinsparung von ca. 25 % erzielt. Zudem konnte unser Personal entlastet und der Gastkomfort erhöht werden.

Daniel Ruddies
Inhaber Hotel Amber Stralsund

PMS-Anbindung für noch mehr Effizienz

Durch die Anbindung an ein PMS-System weiß die intelligente Raumsteuerung immer, welches Zimmer belegt ist. Nicht belegte Zimmer werden auf einem energieeffizienten Temperatur-Niveau gehalten. So ist sichergestellt, dass die Zimmer nicht auskühlen und ebenso nicht überhitzen. Checken die Gäste am Abreistag aus, meldet das PMS-System dies der Software und die Temperatur im Hotelzimmer wird sofort gesenkt. Zudem erkennt das System geöffnete Fenster und passt die Heizleistung an. Ein weiterer Pluspunkt ist die positive Auswirkung auf die Nachhaltigkeit. Der Einsatz von better.energy senkt auch umweltschädliche CO2-Emissionen um bis zu 30 %. Das entlastet die Natur und unterstützt Hotels bei ihren Bestrebungen, umweltfreundlich zu agieren. Dabei funktioniert die smarte Raumsteuerung in Tagungsräumen, Restaurants und allen öffentlichen Bereichen des Hotels genauso gut, wie im Hotelzimmer.

Kontakt

Betterspace GmbH
T: +49 3677 7613100
anfragen@betterspace360.com
www.betterspace360.com 

Ihr Ansprechpartner

Sabina Petrasch

Sabina Petrasch

Partner- und EventmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-19

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.