Zum Inhalt
Prof. Dr. Dr. Lars P. Feld

Prof. Dr. Dr. Lars P. Feld

Vorsitzender der Wirtschaftsweisen in Deutschland

Wie sehr Veränderung die Wirtschaft und die Wirtschaft Veränderung prägt, weiß Lars P. Feld als einer der einflussreichsten deutschen Ökonomen.

Von 2002 bis 2006 war er Professor für VWL, insbesondere Finanzwissenschaft, an der Philipps-Universität Marburg; von 2006 bis 2010 hatte er diesen Lehrstuhl an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg inne. Lars P. Feld ist ständiger Gastprofessor am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung und  u.a. Mitglied der Leopoldina (Nationale Akademie der Wissenschaften).

Feld war von 2011 bis 2021 Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und von März 2020 bis Februar 2021 dessen Vorsitzender. Heute lehrt Feld Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und ist Direktor des Walter Eucken Instituts. 2022 bestellte ihn Christian Lindner zudem zum persönlichen Beauftragten des Bundesministers der Finanzen für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung.

Prof. Dr. Dr. Lars P. Feld am ÖHV-Kongress 2023

  • Vortrag "Wirtschafts-Perspektive zwischen Covid, Krieg und Gas-Krise"

  • Montag, 23. Jänner 2023, 12:00 Uhr

ÖHV-News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.