Zum Inhalt
Webinar zum Covid Beauftragten in der Hotellerie

Webinar zum Covid Beauftragten in der Hotellerie

Ein Jahr der Pandemie liegt nun hinter uns. Eine Verordnung jagt die nächste und schön langsam haben wir in einigen Bereichen den Durchblick verloren. Wo die wichtigsten Punkte liegen, die umgesetzt werden müssen, um den Anforderungen eines Präventionskonzeptes und einem guten Hygienemanagement in Coronazeiten nachzukommen erfahren Sie hier.

Es tut uns leid, dieser Termin ist ausgebucht! :-(

Aufgrund der hohen Nachfrage und begrenztenTeilnahmekapazitäten ist dieses Webinar bereits ausgebucht. Wir haben jedoch bereits einen Zusatztermin am Freitag, 16.04.2021 organisiert zu dem Sie sich noch anmelden können. Klicken Sie hier für mehr Infos zum neuen Termin.

Warum ein Covid-19 Beauftragter jetzt in Ihrem Hotel wichtig ist!

Ab 01. April 2021 müssen Betreiber einer Betriebsstätte mit mehr als 51 Arbeitnehmern ein COVID-19-Präventionskonzept zur Minimierung des Infektionsrisikos mit folgendem Inhalt ausarbeiten und umsetzen:

a) spezifische Hygienevorgaben
b) Regelungen zum Verhalten bei Auftreten einer SARS-CoV-2-Infektion
c) Risikoanalyse
d) Regelungen betreffend die Nutzung sanitärer Einrichtungen
e) Regelungen für Mitarbeiter-und Kundenströme
f) Entzerrungsmaßnahmen, wie Absperrungen und Bodenmarkierungen.

Selbst für kleinere Betriebe ist es empfehlenswert einen Corona-Beautragten im Unternehmen zu haben, der im Restart nach der Schließzeit alle notwendigen betrieblichen Corona Schutz- und Hygienemaßnahmen koordiniert, mit dem Team umsetzt und überwacht.

 

Was erwartet Sie?

Praktikabel, informativ und umsetzbar – so könnte man die Inhalte dieses Webinars umschreiben. Verordnungen ändern sich in Details laufend. Wir sind gefordert, das Wesentliche richtig zu machen. Die vielen Untersuchungen von Wissenschaftlern und Experten zeigen jetzt klarer, wie das Virus „tickt“ und wo wir unseren Fokus in der Prävention zum Schutz von Gästen und MitarbeiterInnen setzen müssen. Das Webinar gibt einen Überblick zu den relevanten Übertragungsbereichen und den Sinnhaftigkeiten in der Ausführung von Desinfektionstätigkeiten. Die TeilnehmerInnen werden mit dem Fachwissen ausgestattet, dass einen COVID-Beauftragten ausmacht und den Blick auf das große Ganze im Beherbergungsunternehmen richtet. Im Webinar werden die Grundlagen für den Aufbau eines Präventionskonzeptes anhand einer Musterversion mit Beispielen erläutert.

ÖHV-Webinar Mehrwert:

Die Teilnehmer erhalten im Webinar hotelspezifische Mustervorlagen, -formulare und Checklisten, die bei der Umsetzung und Aufbereitung der geforderten Themenbereiche helfen.

In einer eigenen Fragestunde, eine Woche nach dem Webinar, werden all Ihre offenen Fragen, die nach dem Webinar im Zuge der Umsetzung in der Praxis anfallen beantwortet.

Ihre ÖHV-Webinar Vorteile

  • Gewohnte Qualität eines klassischen ÖHV-Präsenztrainings
  • Vermittlung von topaktuellem Wissen aus und für die Praxis
  • Praxisexperten als Live-Trainer
  • Webinar in Echtzeit, ortsunabhängiges & interaktives Lernen!
  • Ohne Zeit- und Kostenaufwand für die Anreise
  • Interaktivität zwischen Trainern und Teilnehmern
  • Durch Videobildübertragung der Teilnehmer sehr persönlich gestaltet
  • Spaß, Freude und Unterhaltung
  • Netzwerken & Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten & Kollegen beim Afterwork-Kaffee nach jeder Session
  • Inspiration, Motivation und positive Energie zum Mitnehmen
  • Einfach zu bedienendes Online-Kommunikationsinterface
  • Technischer Support von unseren IT-Experten

 

 

Hauptwebinar

Mi., 07. April 2021Session 1:
09:00 - 12:00 Uhr

Session 2:
13:00 - 16:00 Uhr

Get-together & Technikcheck von 08:45 bis 09:00 Uhr
Speichern

Fragestunde

Mo., 12. April 202113:00 - 14:00 Uhr Speichern

Dauer

Webinar in 2 Sessions und Fragestunde

Karrierestufe

Abteilungsleiter, Unternehmensführung

Zielgruppe

Für alle Mitarbeiter die sich zum Covid-Beauftragten ausbilden lassen möchten

Preise 2021

ÖHV-Mitglied 1. Person

299 Euro

ÖHV-Mitglied 2. Person, UNA-/AKA-Absolventen

279 Euro

Gast (nicht ÖHV-Mitglied)

Jetzt ÖHV-Mitglied werden und sparen
349 Euro

Preise für beide Sessions inkl. Seminarunterlagen im Anschluss als PDF (exkl. USt.). Preisänderungen vorbehalten.

Unbezahlbar und trotzdem kostenlos im Preis inkludiert:

  • Topaktuelles Wissen aus und für die Praxis

  • Inspiration, Motivation und positive Energie zum Mitnehmen

  • Spaß, Freude und Unterhaltung

  • Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten & Kollegen

Seminar-Details

  • Basiswissen COVID-19 – mit Fokus auf die Mitarbeiterunterweisung aller Abteilungen
  • Verbreitung der Aerosole in der Luft – was kann die Lüftung leisten?
  • Badelandschaft, körpernahe Dienstleister & Co im Beherbergungsunternehmen
  • Das 1 x 1 der Desinfektion: Wie, wo, wann, wie oft, womit?
  • Handlungsanweisung im Anlassfall – COVID-Erkrankung eines Mitarbeiters/Gastes
  • Dokumentation inkl. Contact tracing
  • Aufbau eines Präventionskonzeptes – was muss es beinhalten?

Das Webinar bildet die Grundlage für das Wissen eines COVID-Beauftragten in Bezug auf die Anforderungen im Beherbergungsbereich (ohne Veranstaltungen). Die Inhalte können in die Praxis umgelegt und unmittelbar nach dem Webinar zur Umsetzung gebracht werden. Die neuen Verordnungen werden im Zuge der Öffnungsphase in vielen Bereichen (gemessen an der Sitzplatzanzahl oder Mitarbeiteranzahl) das Vorhandensein eines Präventionskonzeptes vorschreiben. Mit diesem Webinar erhalten Sie einen klaren Leitfaden für die Erstellung und die dokumentierte Umsetzung in der Mitarbeiterunterweisung. Mustervorlagen, -formulare und Checklisten helfen bei der Umsetzung und Aufbereitung der geforderten Themenbereiche.

Dipl. Päd. Andrea Pfleger, MS

Trainerin in den Bereichen Housekeeping und Qualitätsmanagement für touristische und öffentliche Betriebe.

Gebäudereinigungsmeisterin, Desinfektorin, Fachbuchautorin

 

Dipl. Ing. Dr. nat. tech. Arno Sorger

Mikrobiologe, Hygieniker & absoluter Brancheninsider

Geschäftsführer der W.H.U. GmbH, Technischer Leider, QMB, Fachbuchautor

Grundsätzlich sind für Mitarbeiter Förderungen der Ausbildungskosten möglich (dies variiert nach Bundesland). Anzumerken ist, dass es keine Garantie bzw. keinen Rechtsanspruch auf Förderungen gibt. Details zu den Förderungen können Sie hier nachlesen.

Bis zum 3. Tag vor Webinarbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Bei einer Stornierung ab 3 Tagen vor Webinarbeginn, wird eine Bearbeitungsgebühr von 49 Euro in Rechnung gestellt. Für das Webinar gibt es eine beschränkte Teilnehmerzahl. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Webinar für Hoteliers und ihre Mitarbeiter konzipiert ist und deren Anmeldungen vorrangig behandelt werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können hier eingesehen werden.

Brigitta Brunner BA

Brigitta Brunner BA

Leitung CampusE-Mail senden+43 1 5330952-21

ISO-zertifizierte Qualität

Als einziges touristisches Weiterbildungsinstitut Österreichs ist der ÖHV-Campus ISO-zertifiziert.

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Ö-Cert steht für höchsten Standard in der Erwachsenenbildung.

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.