Zum Inhalt
Unternehmens-Health-Check | Masterwebinar und Kurzwebinar-Reihe

Unternehmens-Health-Check | Masterwebinar und Kurzwebinar-Reihe

In Zusammenarbeit mit Grant Thornton bietet die ÖHV eine kostenlose Webinar-Reihe zu den Themen Liquiditätsmanagement, Insolvenzrisiken, Überschuldung oder Sanierung.

Covid hat unter anderem Liquiditätsengpässe, Krediterfordernisse und Umbrüche in der Mitarbeiterstruktur gebracht. Wie gut ist Ihr Unternehmen bisher durch die Krise gekommen? Welche Kennzahlen sollten Sie jedenfalls im Auge behalten und woran würden Sie eine etwaige Schieflage frühzeitig erkennen? Wir freuen uns, dass wir in Zusammenarbeit mit Grant Thornton eine kostenlose Webinar-Reihe zu diesem Themenkreis anbieten können und haben versucht, die einzelnen Einheiten so zu gestalten, dass Sie hoffentlich gut in Ihren Tag integriert werden können. Das erste Webinar der Serie findet am 22. Juni von 10:00 bis 12:00 Uhr statt.


Die Inhalte

  • Anforderungen an das Rechnungswesen/Controlling zur Steuerung durch die Krise
  • Unternehmensfortführung als legitimer Bewertungsgrundsatz für die Aufstellung des Jahresabschlusses?
  • Kennzahlen nach dem Unternehmensreorganisationsgesetz (Schuldtilgungsdauer, Eigenkapitalquote) und deren Konsequenzen
  • Fortbestehensprognose: Wozu und Wie?
  • Erkennen der Krisensignale und einer etwaigen Insolvenzgefährdung
  • Buchmäßige Überschuldung versus insolvenzrechtliche ÜberschuldungZahlungsunfähigkeit – faktisch versus rechnerisch iS des Insolvenzrechts
  • Handlungsoptionen


Die Referenten:

  • Mag. Gerda Leimer, Transaction Services / Förderungen, Grant Thornton Austria
  • Mag. Ivo Deskovic, Vertragsgestaltung / Forderungsmanagement, Taylor Wessing
  • Dr. Susanne Fruhstorfer, Insolvenzrecht / Restrukturierungen, Taylor Wessing

Im Anschluss an die Vorträge bleibt genügend Zeit, um aktuelle Fragen zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Di., 22. Juni 202110:00–12:00 Uhr, Online Speichern

Weitere Termine dieser Seminarreihe

  • Insolvenztatbestände und -risiken erkennen23. Juni 2021, 10:00-10:45 Uhr
    Inhalte: Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, Insolvenztatbestände und Fristen unter Berücksichtigung der COVID-bedingten Sonderregelungen, Haftungen bei zu spätem Handeln Anmeldung
  • Planungsrechnung in der Krise: 24. Juni 2021, 10:00-10:45 Uhr
    Inhalte: Gesetzliche Verpflichtungen der Geschäftsleitung zur Erstellung von Planungsrechnungen sowie Anforderungen an eine angemessene Planungsrechnung zur Krisenfrüherkennung bzw. zur Steuerung durch die Krise. Anmeldung
  • Liquiditätsmanagement: 28. Juni 2021, 10:00-10:45 Uhr
    Inhalt: Steuerungsmöglichkeiten von Liquiditätsrisiken, Maßnahmen zur Optimierung der Liquidität, Forderungsmanagement, Neuverhandlung Zahlungskonditionen, Sale-and-lease-back, Factoring sowie Kreditversicherungen. Anmeldung
  • Verfahren zur Sanierung und Entschuldung: 29. Juni 2021, 10:00-10:45 Uhr
    Inhalt: Restrukturierungsverfahren neu, Sanierungsverfahren mit oder ohne Eigenverwaltung, Insolvenzverfahren mit Auffanglösung, außergerichtliche Restrukturierung/Sanierung: Vor-und Nachteile sowie betriebswirtschaftliche Anforderungen an Restrukturierungs- und Sanierungspläne Anmeldung
  • Sanierungs- und Optimierungsinstrumente:  30. Juni 2021, 10:00-10:45 Uhr
    Inhalte: Verhinderung der Insolvenz – z.B. Rangrücktrittserklärung, Möglichkeiten der Vertragsauflösung (Arbeitnehmer, Miet- und sonstige Verträge) während eines Insolvenzverfahrens, Finanzierung durch Eigen-, Fremd- oder Mezzaninkapital samt Darstellung ausgewählter Sanierungsinstrumente aus rechtlicher, bilanzieller und steuerlicher Sicht Anmeldung
  • Personalmaßnahmen in der Krise: 01. Juli 2021, 10:00-10:45 Uhr
    Inhalte: Optimierung Gehaltsstruktur, Betriebsänderungen, Kündigungen (Beendigungsansprüche, Frühwarnsystem, Kurzarbeit, Sozialplan, Outplacement, Betriebsrat), Exit aus der Kurzarbeit, Kündigungsschutz, Betriebsrat, Sozialplan; Aspekte der Auswahl (betriebswirtschaftlich, rechtlich und sozial), abgabenrechtliche Gestaltung der Pakete, Outplacement, Erläuterung der rechnerischen Ableitung der Auswirkungen von Personalmaßnahmen auf Ergebnis, Bilanz und Finanzplan Anmeldung

Die Webinare können unabhängig voneinander DIREKT bei Grant Thornton gebucht werden.

Mag. Maria Wottawa

Mag. Maria Wottawa

Leitung MitgliederserviceE-Mail senden+43 1 5330952-14
Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.