Zum Inhalt
Praktikerseminar "Nachhaltige Effizienz in der Profiküche - wichtiger denn je!"

Praktikerseminar "Nachhaltige Effizienz in der Profiküche - wichtiger denn je!"

Effizientes Küchenmanagement durch moderne Küchen- und Kochtechnik bieten immense Einsparungsmöglichkeiten. Auch durch eine optimale Lebensmittelverwendung und die richtige Mitarbeitereinsatzplanung lassen sich Ressourcen deutlich einsparen. Das ist in schwierigen Zeiten wechselnder Auslastung ein ganz essentieller Punkt, denn die Ressourcen werden nicht mehr.

Was erwartet Sie?

In schwierigen Zeiten mit stark wechselnder Nachfrage werden Kostenwahrheit im Betrieb und effizienter Umgang mit Lebensmitteln noch mehr Bedeutung haben als jetzt schon. Dass es in der Küche enorme Kosten- und Prozessoptimierungsmöglichkeiten gibt, ist den meisten zwar bewusst, aber wo diese liegen, wissen viele nicht. In dem Seminar geht es darum, Arbeitsabläufe in der Küche zu analysieren und zu optimieren, um unnötige Küchenabfälle zu vermeiden und Kosten einzusparen. Einer der Seminarschwerpunkte behandelt u.a. das Thema Mitarbeitermangel und die Möglichkeiten von Systematisierungen im täglichen Ablauf. Außerdem: Ein Seminar-Praktikerspecial – Lernen Sie von den besten aus der Praxis! Denn im Seminar erhalten die Teilnehmer nicht nur theoretisches Wissen, sondern sie lernen auch anhand vieler Praxisbeispiele. Blicke in die Küche, das Lager und die Arbeitsweisen der Köche des Seminarhotels vervollständigen das Programm.

Termin

Do., 07. Oktober 2021Friesacher
Hellbrunnerstraße 17
5081 Anif

09:30–17:30 Uhr
Google Maps Speichern

Dauer

Tagesseminar

Karrierestufe

Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Mitarbeiter

Zielgruppe

Unternehmensführung, Direktion & Management; Küche & Restaurant; Buchhatlung/Controlling

Corona Sicherheitsmaßnahmen, weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt!

  • Sollten Sie sich krank oder unwohl fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

  • 3G: „Geimpft, genesen oder getestet“ als Voraussetzung für die Teilnahme

  • Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen sich vor Ihrer Präsenzweiterbildung vor Ort mittels COVID-19-Antigen Schnelltest kostenlos testen.

  • Bitte halten Sie einen Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter zu anderen Personen.

  • Die Tische und Stühle werden im Seminarraum so positioniert, dass ausreichend Abstand zu anderen Teilnehmern eingehalten werden kann.

  • Bitte regelmäßig Hände waschen. Handdesinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.

  • Veranstaltungsräume werden regelmäßig gelüftet.

  • Gruppenbildungen bitte vermeiden.

  • Bitte befolgen Sie unbedingt die Anweisungen der ÖHV-Mitarbeiter.

  • Nehmen Sie bitte Rücksicht aufeinander und ganz besondere Vorsicht für Risikogruppen.

Preise 2021

ÖHV-Mitglied 1. Person

Preis pro Seminartag420 Euro

ÖHV-Mitglied 2. Person bzw. UNA-/AKA-Absolventen

Preis pro Seminartag390 Euro

Gast (nicht ÖHV-Mitglied)

Preis pro Seminartag590 Euro

Preise pro Ganztags-Seminar, inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Arbeitsmaterialien (exkl. USt.). Preisänderungen vorbehalten.

Unbezahlbar und trotzdem kostenlos im Preis inkludiert:

  • Topaktuelles Wissen aus und für die Praxis

  • Inspiration, Motivation und positive Energie zum Mitnehmen

  • Spaß, Freude und Unterhaltung

  • Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten & Kollegen

Seminar-Details

Mehr Effizienz in der Hotelküche – Was tun, wenn es nicht mehr rund läuft?

  • Prozessoptimierung – Fit für die Zukunft durch Einsatz moderner Küchen- und Kochtechnik!
  • Qualitätssicherung durch Standardisierung
  • Krisen als Chance!
  • Sind Büffet´s noch zeitgemäß?
  • Snackification – Bye Bye Halbpension!
  • Mehr Flexibilität bei Mitarbeiterwechseln
  • Kalkulation und Deckungsbeitragsberechnung
  • Food-Waste-Management - Kostenreduktion durch weniger Lebensmittelabfall
  • Menüpläne und Speisekarten

Die Teilnehmer lernen, warum effizientes Küchenmanagement durch moderne Küchen- und Kochtechnik immense Einsparungsmöglichkeiten bietet. Sie erfahren, wie sich durch eine optimale Lebensmittelverwendung und die richtige Mitarbeitereinsatzplanung Ressourcen deutlich einsparen lassen. Lernen Sie, Arbeitsabläufe in der Küche zu analysieren und optimieren, um unnötige Küchenabfälle zu vermeiden und so Kosten einzusparen.

Benedikt Zangerle

Küchencoach, Trainer und Unternehmensberater mit dem Spezialgebiet Hotel- und Gastronomieküche

Grundsätzlich sind für Mitarbeiter Förderungen der Ausbildungskosten möglich (variiert nach Bundesland). Anzumerken ist, dass es keine Garantie bzw. Rechtsanspruch auf Förderungen gibt. Details zu den Förderungen können Sie hier nachlesen.

Bis zum 15. Tag vor Seminarbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Ab dem 14. Tag bis zum 3. Tag vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 50 % der Teilnehmergebühren. Bei einer Stornierung ab 3 Tagen vor Seminarbeginn, werden 100 % der Teilnehmergebühren in Rechnung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Praktikerseminar für Hoteliers und ihre Mitarbeiter konzipiert ist und deren Anmeldungen vorrangig behandelt werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können hier eingesehen werden. 

Christiane Guritzer

Christiane Guritzer

ÖHV-CampusE-Mail senden+43 1 533 09 52-29

ISO-zertifizierte Qualität

Als einziges touristisches Weiterbildungsinstitut Österreichs ist der ÖHV-Campus ISO-zertifiziert.

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Ö-Cert steht für höchsten Standard in der Erwachsenenbildung.

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.