Zum Inhalt
Praktikerseminar "Mit effektivem Controlling rasch auf Veränderungen reagieren"

Praktikerseminar "Mit effektivem Controlling rasch auf Veränderungen reagieren"

Ein Hotel zu führen bzw. Unternehmensentscheidungen aus dem Bauch heraus zu treffen funktioniert nur so lange gut, so lange nichts Unvorhergesehenes passiert. Corona zeigt, wie wichtig es ist sich mit seinen betriebswirtschaftlichen Ergebnissen regelmäßig auseinander zu setzen. Das Um und Auf ist es den eigenen Betrieb bzw. die eigene Abteilung mit effizientem Controlling vorausschauend zu führen und zu lenken. So gelingt es Ihnen auf Kurs zu bleiben. Auch in turbulenten Zeiten.

Was erwartet Sie?

Egal ob weitere Corona-Welle, Wirtschaftseinbruch oder wenn einfach das Wetter nicht mitspielen will und somit die Buchungen ausbleiben. In turbulenten (Krisen) Zeiten ist es wichtig den Überblick zu bewahren und rasch die richtigen Entscheidungen zu treffen. Im Seminar lernen Sie - auch als Nicht-Controller - alles was Sie im Hotel oder in der Abteilung schon immer über Ihre Zahlen wissen wollten. Neben den wichtigsten Kennzahlen im Controlling erhalten Sie wertvolle Controllinginstrumente sowie deren Einsatzmöglichkeiten im Hotel. Sie bekommen dabei nicht nur einen gesamtheitlichen Überblick über die wichtigsten Berechnungen und Zahlen, sondern erweitern ihr Wissen um das Bedienen der richtigen Stellschrauben sowie das frühzeitige Erkennen von strukturellen Bedrohungen oder Engpässen.

Termin

Mi., 23. September 202009:30 bis 17:30

Hotel Tauern Spa Kaprun
Tauern Spa Strasse 1
5710 Kaprun
Google Maps Speichern

Dauer

Tagesseminar

Karrierestufe

Geschäftsführer; Assistent & Verwaltung; Abteilungsleiter

Zielgruppe

Unternehmensführung, Direktion & Management; Rezeption & Reservierung; Finanzen, Controlling

Besser geht´s nicht: Coca-Cola übernimmt die Hälfte Ihrer Kosten!

 

Mit der ÖHV-Soforthilfe Aktion und dem Coca-Cola #Miteinand Fonds erhalten Sie Unterstützung. Unbürokratisch und sofort! Unser Partner Coca Cola Österreich fördert in der #Miteinand Soforthilfe Aktion die Weiterbildung der österreichischen Hotellerie im ÖHV-Campus mit einem Weiterbildungsfonds in Höhe von 33.333 Euro. Für Sie bedeutet das, dass die ersten 150 Seminaranmeldungen einen Coca-Cola #Miteinand Zuschuss in Höhe von 50% der Seminarteilnahmegebühr erhalten. Sie bekommen also das gesamte Know-how zum halben Preis. Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich gleich an!

Preise 2020

ÖHV-Mitglied 1. Person

Coca-Cola #Miteinand Spezialpreis210 Euro
offizieller Preis pro Seminartag420 Euro

ÖHV-Mitglied 2. Person bzw. UNA-/AKA-Absolventen

Coca-Cola #Miteinand Spezialpreis195 Euro
Preis pro Seminartag390 Euro

Gast (nicht ÖHV-Mitglied)

Coca-Cola #Miteinand Spezialpreis295 Euro
Preis pro Seminartag590 Euro

Preise pro Ganztags-Seminar, inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Arbeitsmaterialien (exkl. USt.). Preisänderungen vorbehalten. Coca-Cola #Miteinand Spezialpreis gültig solange der Vorrat reicht.

Unbezahlbar und trotzdem kostenlos im Preis inkludiert:

  • Topaktuelles Wissen aus und für die Praxis

  • Inspiration, Motivation und positive Energie zum Mitnehmen

  • Spaß, Freude und Unterhaltung

  • Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten & Kollegen

Seminar-Details

  • Controlling in der Hotellerie - Warum es Sinn macht
  • Controlling für Nicht-Controller - Kennzahlen die man täglich im Blick haben muss
  • Ein Blick ins Hotel Cockpit - Richtiges Lesen von Reports und Berichten
  • Das 1x1 in der Kostenkontrolle
  • Budgetieren im Hotel
  • Berechnungen im Hotelbetrieb
  • Szenarienplanrechnung in Krisenzeiten - Controlling als Instrument in der Krise
  • Praktische Tipps um rasch Kosten zu sparen

Die Teilnehmer lernen, warum es sich auszahlt regelmäßig einen Blick auf seine betriebswirtschaftlichen Kennzahlen zu werfen. Sie erhalten anhand von praktischen Anwendungsbeispielen Anregungen, wie Sie sich mit Ihren eigenen Zahlen auseinander setzen und lernen sich mögliche Entwicklungen einzustellen, um bei Bedarf flexibel und zeitnah reagieren zu können. Im Seminar bekommen Sie Branchenbenchmarks, um Ihre eigenen Zahlen und Richtwerte besser  vergleichen und einschätzen zu können.

 

Manuela Wiesinger-Grabmer

Geschäftsführerin der Controlling Service GesmbH. Seit 1997 selbständige Controllerin für den Tourismus, begleitet und coacht sie Tourismusbetriebe in Österreich, Südtirol und Deutschland zu den Themen Budgetierung, Umstellungen von Finanzbuchhaltungen auf Uniform System of Accounts for the Lodging Industry und STAHR, Installation und Aufbau von Controllingsystemen sowie Unterstützung im Pre-Opening.

 

Grundsätzlich sind für Mitarbeiter Förderungen der Ausbildungskosten möglich (variiert nach Bundesland). Anzumerken ist, dass es keine Garantie bzw. Rechtsanspruch auf Förderungen gibt. Details zu den Förderungen können Sie hier nachlesen.

Bis zum 15. Tag vor Seminarbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Ab dem 14. Tag bis zum 3. Tag vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 50 % der Teilnehmergebühren. Bei einer Stornierung ab 3 Tagen vor Seminarbeginn, werden 100 % der Teilnehmergebühren in Rechnung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Praktikerseminar für Hoteliers und ihre Mitarbeiter konzipiert ist und deren Anmeldungen vorrangig behandelt werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können hier eingesehen werden. 

Christoph Taussig

Christoph Taussig

ÖHV-CampusE-Mail senden+43 1 5330952-35

ISO-zertifizierte Qualität

Als einziges touristisches Weiterbildungsinstitut Österreichs ist der ÖHV-Campus ISO-zertifiziert.

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.