Zum Inhalt
Praktikerseminar "Hygienemanagement – jetzt im Hotel richtig umsetzen!"

Praktikerseminar "Hygienemanagement – jetzt im Hotel richtig umsetzen!"

Mit gutem Hygienemanagement erfüllen Sie die Erwartungen Ihrer Gäste. Diese werden es Ihnen hoffentlich mit einer guten Rezension danken. Aber Vorsicht! Mit schlechtem Hygienemanagement wird ihr Hotel weltbekannt. Erst recht in Zeiten wie diesen. Doch wollen Sie das? Die Corona-Krise stellt Hoteliers vor viele Herausforderungen im unternehmerischen Alltag. Noch nie wurde das Wort DESINFEKTION so oft in den Mund genommen, wie in den letzten Monaten. Gerade jetzt ist es an der Zeit, unsere Reinigungsabläufe im gesamten Unternehmen nochmals genau unter die Lupe zu nehmen. Hygienemanagement ist ein undankbares Thema. Die Unsicherheit von Unternehmer und Mitarbeitern in Hygienefragen – in den meisten Fällen auch durch Unwissenheit – wird zum allgegenwärtigen Damoklesschwert, welches über diesem Thema in allen Abteilungen des Beherbergungsunternehmen schwebt.

Was erwartet Sie?

In allen Abteilungen eines Hotels sind Hoteliers und deren Mitarbeiter mit dem Thema Hygiene konfrontiert. Dazu kommt, dass Hygiene und Sauberkeit die Grundvoraussetzung Ihrer Gäste ist. Das ist, speziell in heutigen Zeiten nun jedem bewusst. Was nur einem Bruchteil klar ist, ist was richtiges Hygienemangement bedeutet und vor allem wie es in Hotels richtig umgesetzt wird. Nur durch Grundlagenwissen zur Funktion und Wirkungsweise der richtigen Desinfektionsproduktauswahl und dessen fachgerechten Einsatz kann ein perfektes Hygienemanagement im Sinne des Schutzes aller Personen sichergestellt werden. Oberstes Gebot gilt auch dem Thema der Materialverträglichkeiten im Einsatz von Desinfektionen im Sinne des Werterhalts der Einrichtung und Ausstattung. Desinfektion muss sinnvoll und effektiv eingesetzt werden. Reinigung bildet die Basis, damit dies auch fachlich und vor allem aus hygienischer Sicht einwandfrei gelingen kann. Das Seminar bietet die Möglichkeit alle Fachinformationen gebündelt zu erhalten und gibt auch viele Hinweise zur Unterweisung und zum Training der MitarbeiterInnen im Sinne eines guten Qualitätsmanagements. In unserem Seminar erhalten die Teilnehmer neben Fachinformationen und Umsetzungsbeispielen für den Reinigungsalltag aller Abteilungen auch ein „kleines ABC´s“ der Reinigung & Desinfektion, das als Hilfestellugn auf die Essenz der erforderlichen Ausführungsqualitäten und möglichen Techniken von Hygieneprozessen und Reinigungsabläufen hingeführt.

Aufgrund zu geringer einer zu geringen Teilnehmerzahl wird dieses Seminar auf Mittwoch, 01. Juli verschoben. Der Seminarort wird auf Innsbruck geändert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

„Hygiene ist die Hoffnung des Gastes“

Dipl. Päd. Andrea Pfleger MSc
Hygieneexpertin

Termin

Di., 09. Juni 202009:30–17:30 Uhr

Wien - genauer Seminarort wird bekannt gegeben
Google Maps Speichern

Dauer

Tagesseminar

Karrierestufe

Geschäftsführer; Assistent & Verwaltung; Abteilungsleiter; Mitarbeiter

Zielgruppe

Unternehmensführung, Direktion & Management; SPA & Wellness & Beauty, Housekeeping

Aufgrund zu geringer einer zu geringen Teilnehmerzahl wird dieses Seminar auf Mittwoch, 01. Juli verschoben. Der Seminarort wird auf Innsbruck geändert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Besser geht´s nicht: Coca-Cola übernimmt die Hälfte Ihrer Kosten!

Mit der ÖHV-Soforthilfe Aktion und dem Coca-Cola #Miteinand Fonds erhalten Sie Unterstützung. Unbürokratisch und sofort!

Unser Partner Coca Cola Österreich fördert in der #Miteinand Soforthilfe Aktion die Weiterbildung der österreichischen Hotellerie im ÖHV-Campus mit einem Weiterbildungsfonds in Höhe von 33.333 Euro.

Für Sie bedeutet das, dass die ersten 150 Seminaranmeldungen einen Coca-Cola #Miteinand Zuschuss in Höhe von 50% der Seminarteilnahmegebühr erhalten. Sie bekommen also das gesamte Know-how zum halben Preis. Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich gleich an!

Preise 2020

ÖHV-Mitglied 1. Person

Preis pro Seminartag420 Euro

ÖHV-Mitglied 2. Person bzw. UNA-/AKA-Absolvent

Preis pro Seminartag390 Euro

Gast (nicht ÖHV-Mitglied)

Jetzt ÖHV-Mitglied werden und sparen
Preis pro Seminartag590 Euro

Preise pro Ganztags-Seminar, inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Arbeitsmaterialien (exkl. USt.). Preisänderungen vorbehalten.

Aufgrund zu geringer einer zu geringen Teilnehmerzahl wird dieses Seminar auf Mittwoch, 01. Juli verschoben. Der Seminarort wird auf Innsbruck geändert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Unbezahlbar und trotzdem kostenlos im Preis inkludiert:

  • Topaktuelles Wissen aus und für die Praxis

  • Inspiration, Motivation und positive Energie zum Mitnehmen

  • Spaß, Freude und Unterhaltung

  • Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten & Kollegen

Seminar-Details

Corona, Norovirus & Co

  • Wo besteht ein Infektionsrisiko – worauf muss der Mitarbeiter oder der Gast achten?
  • Hygiene-Regeln im gemeinsamen Umgang miteinander

 

ABC der Reinigung & Desinfektion

  • Inhaltsstoffe der Chemie
  • Die Wahl der richtigen Produkte zur Desinfektion
  • Desinfektionsfehler – viel Arbeit, viele Kosten – aber keine Wirkung!
  • Bestellung, Lagerlogistik & Sicherheitsdatenblätter
  • Wann muss ich reinigen? Wann muss ich desinfizieren?

 

Die richtige Technik – so geht´s

  • Das perfekte Arbeitsmaterial
  • Methoden, die den Hygieneanforderungen entsprechen
  • Richtige Reinigung & Desinfektion der Arbeitsmaterialien
  • Arbeitssicherheit für die Mitarbeiter

 

Mitarbeiterunterweisung & Mitarbeitertraining

  • Reinigungs- & Desinfektionspläne
  • Sinnvolle Gestaltung von Trainingsblätter
  • Arbeitseinteilung & Ablaufdarstellungen
  • Sind Checklisten sinnvoll?
  • Habe ich Dokumentationspflicht?
  • Welche Unterlagen stelle ich den Abteilungen zur Verfügung, damit auch alle die „gleiche“ Sprache sprechen?

 

Der Hygiene-Notfallplan

  • Was ist das? Wie baue ich so einen Plan auf?
  • Wann wird dieser Plan im Beherbergungsunternehmen in Kraft gesetzt?

Effektivität und Effizienz in der Reinigungs- & Desinfektionsausführung in Zeiten eines sogenannten „Anlassfalls“ werden zur Normalität des unternehmerischen Alltags. Die MitarbeiterInnen sind durch die Unterweisungen perfekt vorbereitet und die auszuführenden Tätigkeiten der Reinigung & Desinfektion in allen Abteilungen des Unternehmens werden zur Routine des Alltags.

Im Zeitalter eines neuen Hygieneverständnisses steht die Qualität der Reinigungsdienstleistung im Fokus und muss zur gelebten Praxis werden. Eines ist klar: Ein guter Hygienenotfallplan hilft nicht nur bei der Beherrschung des Corona-Virus, sondern ist auch ein Selbstverständnis bei der Noroviren-Prophylaxe.

Dipl. Päd. Andrea Pfleger, MS

Selbständige Beraterin und Trainerin in den Bereichen Housekeeping und Qualitätsmanagement für touristische und öffentliche Betriebe.

Grundsätzlich sind für Mitarbeiter Förderungen der Ausbildungskosten möglich (dies variiert nach Bundesland). Anzumerken ist, dass es keine Garantie bzw. keinen Rechtsanspruch auf Förderungen gibt. Details zu den Förderungen können Sie hier nachlesen.

Bis zum 15. Tag vor Seminarbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Ab dem 14. Tag bis zum 3. Tag vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 50 % der Teilnehmergebühren. Bei einer Stornierung ab 3 Tagen vor Seminarbeginn, werden 100 % der Teilnehmergebühren in Rechnung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Praktikerseminar für Hoteliers und ihre Mitarbeiter konzipiert ist und deren Anmeldungen vorrangig behandelt werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können hier eingesehen werden.

Christoph Taussig

Christoph Taussig

ÖHV-CampusE-Mail senden+43 1 5330952-35

ISO-zertifizierte Qualität

Als einziges touristisches Weiterbildungsinstitut Österreichs ist der ÖHV-Campus ISO-zertifiziert.

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.