Zum Inhalt
Praktikerseminar "Dynamiken der Macht in der Mitarbeiterführung"

Praktikerseminar "Dynamiken der Macht in der Mitarbeiterführung"

Der Fachkräftemangel in Kombination mit unserer alternden Gesellschaft sowie die oft anstehende Frage der Unternehmensübergabe sind wesentliche Herausforderungen für unzählige Hotel und Tourismusbetriebe. Ein Schlüssel für EigentümerInnen und GeschäftsführerInnen ist die Kunst der Selbstführung, um diese Situationen erfolgreich zu bewältigen. Dabei ist ein umfassendes Macht Bewusstsein wesentlich, um die ständig (un)bewusst laufenden Macht prozesse zu erkennen und zu gestalten. Die Machtkompetenz ist der verborgene Teil der Sozialkompetenz und eine Schlüsselqualifikation für die Zukunft.

Was erwartet Sie?

Der Fachkräftemangel in Kombination mit unserer alternden Gesellschaft und der neuen Generation Y und bald Z, sowie die oft anstehende Frage der Unternehmensübergabe sind wesentliche Herausforderungen für unzählige Hotel- und Tourismusbetriebe. Um solche Situationen und Phasen, als EigentümerIn und GeschäftsführerIn erfolgreich zu bewältigen, ist eine der wesentlichsten Schlüsselqualifikation für die Zukunft die Machtkompetenz. Sie ist der versteckte Teil der Sozialkompetenz. Die Kunst der Selbstführung beinhaltet ein höheres Maß an Macht-Bewusstsein als bisher notwendig war, um die ständig (un)bewusst laufenden Machtprozesse zu erkennen und zu gestalten. Der Workshop erhöht das eigene Macht-Bewusstsein, schärft die eigene soziale Positionierung und Selbstdarstellung und eröffnet damit neue Macht-Räume.

Mi., 30. September 202009:30-17:30

Schloss Pichlarn
Zur Linde 1
8943 Aigen im Ennstal
Google Maps Speichern

Dauer

Tagesseminar

Karrierestufe

Abteilungsleiter, Geschäftsführer, Direktion

Zielgruppe

Direktion & Management

Besser geht´s nicht: Coca-Cola übernimmt die Hälfte Ihrer Kosten!

 

Mit der ÖHV-Soforthilfe Aktion und dem Coca-Cola #Miteinand Fonds erhalten Sie Unterstützung. Unbürokratisch und sofort! Unser Partner Coca Cola Österreich fördert in der #Miteinand Soforthilfe Aktion die Weiterbildung der österreichischen Hotellerie im ÖHV-Campus mit einem Weiterbildungsfonds in Höhe von 33.333 Euro. Für Sie bedeutet das, dass die ersten 150 Seminaranmeldungen einen Coca-Cola #Miteinand Zuschuss in Höhe von 50% der Seminarteilnahmegebühr erhalten. Sie bekommen also das gesamte Know-how zum halben Preis. Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich gleich an!

Preise 2020

ÖHV-Mitglied 1. Person

Preis pro Seminartag420 Euro

ÖHV-Mitglied 2. Person bzw. UNA-/AKA-Absolvent

Preis pro Seminartag390 Euro

Gast (nicht ÖHV-Mitglied)

FÜR DICH DA. JETZT!
Preis pro Seminartag590 Euro

Preise pro Ganztags-Seminar, inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Arbeitsmaterialien (exkl. USt.). Preisänderungen vorbehalten.

Unbezahlbar und trotzdem kostenlos im Preis inkludiert:

  • Topaktuelles Wissen aus und für die Praxis

  • Inspiration, Motivation und positive Energie zum Mitnehmen

  • Spaß, Freude und Unterhaltung

  • Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten & Kollegen

Seminar-Details

  • Die eigenen und unternehmerischen Interessen auf kultivierte Weise durchsetzen und verteidigen
  • Das eigene Machtverständnis und erlernte Rollenmuster reflektieren
  • Die positive und negative Seite der Macht entdecken 
  • Verhaltensweisen überlegt, verantwortungsvoll und (ethisch) angemessen einsetzen
  • Angemessene Abwehr-, Schutz- und Durchsetzungsstrategien entwickeln
  • Trotz Spannungen und Widersprüchlichkeiten nachhaltige Beziehungen herstellen
  • Machtdynamiken, bspw. im Familienverbund, erkennen und positive nutzen (für alle Beteiligenden)  
  • 8 Quellen und 4 Schauplätze der Macht
  • Die Hands-On HANSE-Strategie 
  • Das MEK-Modell©

Die Teilnehmenden erhalten ein Rüstzeug, um (un)bewusste Dynamiken der Macht zu erkennen, zu reflektieren und bewusst und positiv zu gestalten. Eigene Macht-Faktoren wirksam und gesund einzusetzen und Interessenskonflikte immer wieder in die Versöhnung führen zu können. Herausfordernde Situationen rasch zu analysieren, um adäquat auf meine Mitarbeitenden reagieren zu können. Eine hohe Machtkompetenz wirkt wie ein Energie-Spar-Prozess und Ziele werden rascher und kräftesparender erreicht. Hotel- und Tourismusbetriebe können daher in allen Bereichen und vor allem in der Mitarbeiterentwicklung erfolgreicher gesteuert werden.

Christiane Mitterwallner

Managementcoach und Sportpsychologin - HIKINGDAYS

Christiane Mitterwallner ist ehemalige Leistungssportlerin (Ski Alpin: Olympia, WM, Weltcupsieg), Managementcoach und Sportpsychologin. Sie begleitet Menschen und Organisationen, die den Weg in neue Arbeitswelten mutig, mächtig und innovativ gestalten wollen. Sie vermittelt Handwerkszeug für kultivierte Mit-macht statt Ohn-macht, Herz & Intuition statt Hirn-vereinsamt, mehr Klarheit und leichteres Entscheiden, gesunde Selbstfürsorge statt krankmachende Selbstausbeutung.

Grundsätzlich sind für Mitarbeiter Förderungen der Ausbildungskosten möglich (variiert nach Bundesland). Anzumerken ist, dass es keine Garantie bzw. Rechtsanspruch auf Förderungen gibt. Details zu den Förderungen können Sie hier nachlesen.

Bis zum 15. Tag vor Seminarbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Ab dem 14. Tag bis zum 3. Tag vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 50 % der Teilnehmergebühren. Bei einer Stornierung ab 3 Tagen vor Seminarbeginn, werden 100 % der Teilnehmergebühren in Rechnung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Praktikerseminar für Hoteliers und ihre Mitarbeiter konzipiert ist und deren Anmeldungen vorrangig behandelt werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können hier eingesehen werden. 

Christoph Taussig

Christoph Taussig

ÖHV-CampusE-Mail senden+43 1 5330952-35

ISO-zertifizierte Qualität

Als einziges touristisches Weiterbildungsinstitut Österreichs ist der ÖHV-Campus ISO-zertifiziert.

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Ö-Cert steht für höchsten Standard in der Erwachsenenbildung.

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.