Zum Inhalt
Praktikerseminar "Aktiver Umgang mit Stress in der Hotellerie"

Praktikerseminar "Aktiver Umgang mit Stress in der Hotellerie"

Die letzten Monate, seit Ausbruch der Corona Pandemie waren für Hoteliers und deren Mitarbeiter: innen besonders herausfordernd. Die Kombination aus starker Nachfrage und fehlender Mitarbeiter hat vor allem zu einem geführt: Gefährlicher gesundheitsschädlicher Stress! Was vielleicht mal eine Saison funktionieren kann, bedeutet bei dauerhafter Überbelastung jedoch verminderte Lebensqualität und kann sogar krank machen. Lernen Sie die Ursachen und Auswirkungen von Stress und wie sie im Hotelalltag erfolgreich damit umgehen.

Was erwartet Sie?

Die Ereignisse in den letzten Monaten haben beruflichen Erfolg sowie gesteckte Ziele durcheinandergewirbelt. Es sind Hürden auf dem Weg zum Ziel begegnet, die weder mit Wissen noch mit Willen überwunden werden konnten. Es ist eine Stressspur entstanden, welche sich nicht mehr selbst abbaut. Meist ist auch nicht genügend Zeit, um sich von den Stressspuren zu erholen. Die Dauer, um körperliche und geistige Kraftquellen zu aktivieren wird immer länger! Sie kommen nicht mehr in gewohnter Weise an Ihre Kraftquellen heran oder Ihre Energiequellen sind schneller verbraucht, als Sie dies sonst von sich kennen?

In diesem Praktikerseminar lernen die Teilnehmer unterschiedliche Möglichkeiten Ressourcen aufzubauen und Resilienz zu stärken. Eine Reihe von Selbstcoaching Tricks und Tipps ermöglicht Ihnen, Ihre Work-Health Balance zu stabilisieren, Stress schnell zu erkennen und effizient abzubauen. Es ist nicht notwendig, dass Stress Ihre Leistungsfähigkeit beeinträchtigt.

Termin

Di., 10. Mai 202209:30–17:30 Uhr

Das Seepark Wörthersee Resort
Universitätsstraße 104
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Google Maps Speichern

Dauer

Tagesseminar

Karrierestufe

Geschäftsführung, Assistent & Verwaltung, Abteilungsleiter, Mitarbeiter

Zielgruppe

Direktion & Management, Human Resources, Spa Mitarbeiter, Service, Housekeeping, Rezeption & Reservierung

Corona Sicherheitsmaßnahmen, weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt!

  • Sollten Sie sich krank oder unwohl fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

  • 2G: „Geimpft oder genesen“ als Voraussetzung für die Teilnahme bei unseren Campus Veranstaltungen

  • Als zusätzliche Sicherheit, haben Sie die Möglichkeit sich vor Ihrer Präsenzweiterbildung vor Ort mittels COVID-19-Antigen Schnelltest kostenlos testen lassen.

  • Bitte halten Sie den notwendigen Abstand zu anderen Personen.

  • Die Tische und Stühle werden im Seminarraum so positioniert, dass ausreichend Abstand zu anderen Teilnehmern eingehalten werden kann.

  • Denken Sie daran regelmäßig die Hände zu waschen. Handdesinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.

  • Veranstaltungsräume werden regelmäßig gelüftet.

  • Bitte vermeiden Sie Gruppenbildungen.

  • Bitte befolgen Sie unbedingt die Anweisungen der ÖHV-Mitarbeiter.

  • Nehmen Sie bitte Rücksicht aufeinander und ganz besondere Vorsicht für Risikogruppen.

Preise 2022

ÖHV-Mitglied 1. Person

Preis pro Seminartag450 Euro

ÖHV-Mitglied 2. Person bzw. UNA-/AKA-Absolventen

Preis pro Seminartag420 Euro

Gast (nicht ÖHV-Mitglied)

Preis pro Seminartag590 Euro

Preise pro Ganztags-Seminar, inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Arbeitsmaterialien (exkl. USt.). Preisänderungen vorbehalten.

Unbezahlbar und trotzdem kostenlos im Preis inkludiert:

  • Topaktuelles Wissen aus und für die Praxis

  • Inspiration, Motivation und positive Energie zum Mitnehmen

  • Spaß, Freude und Unterhaltung

  • Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten & Kollegen

Seminar-Details

Welche Leistungserwartungen setzen Sie an sich selbst und wie gehen Sie im Alltag mit diesen Anforderungen um? Welche Leistungsanforderungen stellt Ihr betriebliches Umfeld täglich an Sie? Dieses Seminar zeigt, wie Sie den hohen Leistungsanforderungen in Ihrem beruflichen Alltag an sich selbst und aus dem Markt gerecht werden und wie Sie aktiv Ihren Arbeitsalltag managen, ohne dass Stress Ihre Leistungsfähigkeit beeinträchtigt. Gerade in Stress Situationen zählt, sich selbst rasch wieder in die Handlungsfähigkeit zu bringen.

 

Der Schwerpunkt des Seminars: Aktives Stressmanagement und Resilienz Steigerung

  • Identifikation von Stressoren
  • Einfluss der Lerngeschichte/Erfahrungen auf Stress
     
  • Entstehung von Stress und typische Stressreaktionen
  • Stressreaktionen des Körpers erkennen
  • Arten von Stress
     
  • Grunderregungsniveau
  • Einfluss des Grunderregungsniveaus auf Stress/Leistung
  • Leistungsblockaden
     
  • Coping und Kompensations-Strategien
     
  • Ressourcen für den Stressabbau
  • Kraftressourcen
     
  • Kommunikation – nach innen und nach außen
     
  • Selbstwahrnehmung und der Umgang mit uns selbst
  • Perspektivenwechsel
     
  • Zeitmanagement
  • Organisation und Struktur – die eigene Arbeitsumgebung
  • Pausen
     
  • Selbstfürsorge (Ernährung, Sport, Sozialkontakte)
     
  • Zielsetzungen für eine nachhaltige Work-Health Balance

Das Wichtigste zuerst, „wingwave®“ macht Spaß, wir arbeiten meist interaktiv und der Fortschritt ist anhand von körperlichem Wohlbefinden sofort spürbar. Die Beschäftigung mit den eigenen Stressthemen macht neugierig auf mehr, ein mehr das in Ihnen steckt und geweckt werden will - Ihre Kraftquellen (NeuroRessourcen). Sie lernen Stress schnell zu erkennen und effizient abzubauen. Und das Beste – Sie lernen sich selbst wahr- und wichtig zu nehmen! Ihr aktiver Umgang mit Stress (Empowerment), Selbstfürsorge, Resilienz und eine ausgeglichene Work-Health Balance sind das Ziel.

Referenten

 

MMag. Corinna Häsele

Gründerin von Better linked e. U.
Psychologin und Unternehmensberaterin mit mehr als 20 Jahren Erfarhung im Medien-, Event- und Veranstaltungsbusiness

Grundsätzlich sind für Mitarbeiter Förderungen der Ausbildungskosten möglich (dies variiert nach Bundesland). Anzumerken ist, dass es keine Garantie bzw. keinen Rechtsanspruch auf Förderungen gibt. Details zu den Förderungen können Sie hier nachlesen. 

Bis zum 15. Tag vor Seminarbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Ab dem 14. Tag bis zum 3. Tag vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 50 % der Teilnehmergebühren. Bei einer Stornierung ab 3 Tagen vor Seminarbeginn, werden 100 % der Teilnehmergebühren in Rechnung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Praktikerseminar für Hoteliers und ihre Mitarbeiter konzipiert ist und deren Anmeldungen vorrangig behandelt werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können hier eingesehen werden.

Ihr Ansprechpartner

Christoph Taussig

Christoph Taussig

ÖHV-CampusE-Mail senden+43 1 5330952-35

ISO-zertifizierte Qualität

Als einziges touristisches Weiterbildungsinstitut Österreichs ist der ÖHV-Campus ISO-zertifiziert.

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Ö-Cert steht für höchsten Standard in der Erwachsenenbildung.

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.