Zum Inhalt
Stefan Verra

Stefan Verra

Einen Einblick in die non-verbale Welt von Mimik, Gestik und Haltung – liefert uns zum Abschluss des ÖHV-Kongress Körpersprache-Experte Stefan Verra. Seine Insights sollen Teamleiter:innen helfen, auch in schwierigen Situationen souverän zu agieren.

Stefan Verra stammt aus einer Künstler-Familie, was vielleicht zu seiner ausgeprägten Beobachtungsgabe und seinem feinen Auge für das Detail beigetragen hat. Heute ist er einer der gefragtesten Körpersprache-Experte im deutschen Sprachraum und gibt Einblicke in die Welt der nonverbalen Kommunikation. Internationale Unternehmen laden ihn ein, wenn es darum geht, den Auftritt ihrer Mitarbeiter*nnen erfolgreicher zu machen. Über 150.000 Menschen folgen ihm auf seinen Social-Media-Kanälen und seine Videos wurden über 3 Millionen Mal angeklickt.

Stefan Verras Vorträge und Shows begeistern jährlich zehntausende Teilnehmer von Europa bis China. Mit seiner ganzheitlichen Methodik, sich bei der Analyse der Körpersprache sich nicht in bruchstückhaften Einzelsignalen zu verzetteln, sondern immer den Gesamtkontext zu betrachten, beeindruckt er Mediziner wie Wissenschaftler. Er ist außerdem Dozent an der Steinbeis Hochschule Berlin, Vortragender an einer Schule für Hochbegabte, Gastreferent an diversen Universitäten sowie Erfolgsautor „Die Macht der Körpersprache im Verkauf“) und analysiert für zahlreiche nationale und internationale Medien regelmäßig die Auftritte von Politiker:innen oder Sportler:innen.

Stefan Verra

  • Körpersprache - Staunen. Lernen. Lachen.

  • Mittwoch, 4. Mai 2022, 14:00 Uhr

ÖHV-News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.