Zum Inhalt
Jahresrückblick 2019
ÖHV-intern

Jahresrückblick 2019

Auch 2019 haben wir das Tourismusland Österreich – und natürlich speziell die Hotellerie – gemeinsam weiter voran gebracht und gestärkt. Ein Rückblick.

02. Oktober 2019

Tourismuspolitik 2019

2019 stand für die ÖHV ganz im Zeichen der vorgezogenen Nationalratswahl. Wichtige Impulse, wie das Ende der Auflösungsabgabe per 01.01.2020 oder die Adaptierung der Saisonnierskontingente, konnten für die Branche erreicht werden. Auch bei der PSD2-Verordnung hat die ÖHV als Erste die negativen Auswirkungen einer vorschnellen Einführung aufgezeigt. Hier konnte eine Verschiebung bis 2021 erreicht werden.

mehr lesen

Nachhaltigkeit als Jahresschwerpunkt

Unter dem Motto "Rethink Tourism" haben wir uns am ÖHV-Kongress mit Nachhaltigkeit auseinandergesetzt, aber auch kritische Themen wie Overtourism fanden Platz. Über 600 Teilnehmer, spannende Vortragende und anregende Diskussionen haben den Kongress wieder zum wichtigsten B2B-Event im heimischen Tourismus gemacht. Zeitgleich fiel der Startschuss für unsere Initiative "Zeichen setzen", die das Thema Nachhaltigkeit praxisorientiert aufbereitet.

mehr lesen

Informationskanäle weiter ausgebaut

Schneller, übersichtlicher, umfangreicher – so präsentiert sich die oehv.at nach dem Relaunch 2019. Die Inhalte wurden stark ausgebaut, Informationen zu wichtigen Branchenthemen wie Digitalisierung oder Arbeitsmarkt werden jetzt noch kompakter dargestellt. Stark zugenommen hat 2019 auch die Nachfrage nach unserer rechtlichen Erstberatung. Verantwortlich dafür waren v.a. die Thomas Cook-Pleite und die Geschäftspraktiken der OTAs.

mehr lesen

Fast forward im Bereich Digitalisierung

Digital haben wir 2019 zwei große Meilensteine umgesetzt. Zum einen den neu geschaffenen ÖHV-Marktplatz, welcher einen immer aktuellen Überblick über Software-Angebote und Schnittstellen gibt und so Licht in den Technologie-Dschungel bringt. Zum anderen unser Online-Mitgliederverzeichnis meinHotel.at. Damit stärken wir den Direktvertrieb und machen wichtige Informationen unserer Mitgliedsbetriebe für Alexa & Co. lesbar.

mehr lesen

ÖHV-Campus: Neues Angebot für Lehrlingsausbilder

Der ÖHV-Campus schafft mit seinen maßgeschneiderten Weiterbildungen das Rüstzeug für eine starke Hotellerie. 2019 wurden wieder 494 Personen geschult. 2020 startet neben der Unternehmerakademie (UNA) und der Abteilungsleiterakademie (AKA) auch erstmals eine Lehrlingsausbilderakademie (LAK). Ziel ist, den jungen Menschen in der Lehre und den Ausbildern in deren Verantwortung mehr Sicherheit zu geben.

mehr lesen

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.