Zum Inhalt
ÖHV-Umfrage: Auslastung und Preisdurchsetzung im Sommer
Studie

ÖHV-Umfrage: Auslastung und Preisdurchsetzung im Sommer

Wie steht es um die Auslastung der Betriebe kurz vor der Wiedereröffnung und wie schaut es in punkto Preise aus? Die aktuelle ÖHV-Umfrage gibt Einblicke.

27. Mai 2020

Im Vergleich zum Vorjahr ist aktuell die Auslastung der Betriebe während der Sommermonate drastisch niedriger: Ein Minus von 50 % und mehr prägt das Bild für die Zeit Mai/Juni bis August. Mit Klarheit bzgl. der Grenzregelungen und-öffnungen wird sich die Auslastung etwas verbessern.

Vergleich: Stadt – Land

Während die Auslastungszahlen in der Ferienhotellerie schon unter der Rentabilität liegen, ist die Ausgangslage in der Stadt noch einmal um einiges verschärft und liegt teilweise knapp bei der Hälfte der Ferienbetriebe. Die Zahlen führen vor Augen, wie wichtig und dringend notwendig schnelle Hilfe für die Unternehmen ist.

Preisdurchsetzung: Wenige Gewinner

Der Blick auf die erwartete Preisdurchsetzung zeichnet die Entwicklung der Auslastung fort: nur jedes vierte bzw. fünfte Stadthotel schafft es im Sommer das Preisniveau von 2019 zu halten (gegenüber etwa jedem dritten Ferienbetrieb), maximal 2 % rechnen mit einem Plus (Ferienbetriebe: 8 %). Mit steigender Nachfrage wird es auch noch hier zu Bewegungen kommen, nichtsdestotrotz stehen viele Betriebe angesichts dieser Zahlen vor einem gelinde gesagt herausfordernden Sommer.

ÖHV-Umfrage: Auslastung und Preisdurchsetzung im Sommer

Oliver Schenk MA

Oliver Schenk MA

Public AffairsE-Mail senden+43 1 5330952-24

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.