Zum Inhalt

Trinkwasserhygiene ohne Zusatzkosten

Wie können Sie Trinkwassersicherheit in Ihrem Betrieb sicherstellen und dabei auch noch Kosten sparen?

Das Innovationsunternehmen TWP wasser:management gmbH ist direkt in einem der bekanntesten Tourismusgebiete Österreichs – dem Salzkammergut – beheimatet und kennt die Bedürfnisse der Hoteliers genau. Geschäftsführer Erwin Bernsteiner hat sich daher auf Trinkwasserhygiene-Contracting für die Hotellerie spezialisiert: Damit können Tourismusbetreiber nicht nur die Trinkwassersicherheit in ihren Gebäuden sicherstellen, sondern dabei auch noch Kosten sparen! Das Besondere ist, dass jede Projektart - vom Neubau über den Umbau oder eine Sanierung - mit einem Contracting abgewickelt werden kann. Eine bestimmte Größenordnung zwischen 40.000,- und 80.000,- Euro an Einsparung sollte jedoch gegeben sein, damit sich eine Vertragsgestaltung und Abwicklung der Finanzierung etc. auch darstellen lassen. Für kleinere Betriebe gibt es eine ebenso gute Lösung mit dem so genannten „Tourismuspaket“, einer Finanzierung über die eigene Hausbank der Betriebe.

Carina Rabelhofer MA

Carina Rabelhofer MA

MitgliederserviceE-Mail senden+43 1 5330952-25

Dieser Content ist exklusiv für ÖHV Mitglieder

Melden Sie sich an, um diesen Artikel weiterzulesen!

Sind Sie noch nicht Teil des ÖHV-Netzwerkes?

Informieren Sie sich jetzt über die Vorteile der ÖHV-Mitgliedschaft und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen!

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.