Zum Inhalt
Saisoniers und neue Stammsaisoniers

Saisoniers und neue Stammsaisoniers

Das Saisonierskontingent für 2022 wird für den Tourismus auf 1.989 erhöht und zudem können 2022 nach 10 Jahren wieder Stammsaisoniers registriert werden, die dann künftig außerhalb des Kontingentes beschäftigt werden können. Bitte machen Sie in Frage kommende Personen auf diese Möglichkeit aufmerksam!

Dr. Guenter Steinlechner
Artikel von Dr. Guenter Steinlechner

Jurist und Unternehmensberater, Spezialgebiet Arbeitsrecht

Neue Stammsaisoniers

Viele Hoteliers beschäftigen seit Jahren dieselben verlässlichen Saisoniers, welche häufig bereits zur Stammmannschaft zählen. Die Zahl der Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen ist jedoch beschränkt (Stichwort Kontingent). Dies hat bei den Unternehmen sowie Mitarbeiter:innen zunehmend zu Planungsunsicherheiten für die Saison geführt, weil das AMS die Bewilligungen erst nach einer Arbeitsmarktprüfung in jedem Einzelfall (Ersatzkraftverfahren) erteilen darf. Mit der Stammsaisoniers-Regelung können sich Saisonarbeitskräfte als Stammsaisoniers registrieren lassen und anschließend Beschäftigungsbewilligungen außerhalb von Kontingenten und ohne Arbeitsmarktprüfung für die Saison erhalten, wenn sie unter den folgenden Kriterien in Österreich beschäftigt waren:

− in den vergangenen fünf Kalenderjahren (2017 bis 2021);
− in zumindest drei Kalenderjahren;
− im selben Wirtschaftszweig Tourismus jeweils mindestens drei Monate;
− im Rahmen von Kontingenten.

Stammsaisoniers müssen sich bis Ende 2022 beim AMS registrieren und stehen anschließend der Branche jedes Jahr als Saisoniers zur Verfügung, womit sie dauerhaft von den Erleichterungen profitieren. Saisonbewilligungen für registrierte Stammsaisoniers werden wie bisher nicht auf die Kontingente angerechnet. Die Arbeitsmarktprüfung entfällt. Stammsaisoniers sind bei der Wahl des Arbeitgebers flexibel.

Für den Antrag sind eine Antrags- und Ausstellungsgebühr von jeweils 14,30 Euro, pro Beilage 3,90 Euro und eine Verwaltungsabgabe von 2,10 Euro zu entrichten. Die Registrierung ist nur einmal erforderlich und gilt auf unbestimmte Zeit.

Der Antrag auf Ausstellung einer Bestätigung nach § 5 Abs. 6a AuslBG kann an jeder regionalen Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice gestellt werden oder per Mail direkt bei den Ausländer:innenfachzentren.

Der Antrag auf Registrierung als Stammsaisonier kann bei Vorliegen einer entsprechenden Vollmacht auch von Arbeitgeber:innen im Zuge der Beantragung der Beschäftigungsbewilligung gestellt werden.

Bitte machen Sie in Betracht kommende Personen auf diese Möglichkeit aufmerksam!

Weitere Infos sowie das Antragsformular finden Sie auf der AMS-Website (unten).

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Maria Wottawa

Mag. Maria Wottawa

RechtsserviceE-Mail senden+43 1 5330952-14

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts werden Ihnen umgehend per E-Mail zugesandt.

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.