Zum Inhalt
Saisoniers und neue Stammsaisoniers

Saisoniers und neue Stammsaisoniers

Das Saisonierskontingent für 2022 wird für den Tourismus auf 2.989 erhöht! Weiters können ab 2022 nach 10 Jahren wieder Stammsaisoniers registriert werden, die dann außerhalb des Kontingentes beschäftigt werden können. Wer zwei Jahre lang Stammsaisonier war, hat dann einen erleichterten Zugang zur Rot-Weiß-Rot-Karte. Bitte machen Sie in Frage kommende Personen darauf aufmerksam!

Die Saisonbewilligung ist eine befristete Beschäftigungsbewilligung, die aufgrund einer jährlich erlassenen Verordnung des Bundesministers für Arbeit für bestimmte Beschäftigungsbereiche (Land- und Forstwirtschaft, Tourismus) erteilt werden darf. Es handelt sich um Wirtschaftszweige, für die nicht genügend Arbeitskräfte aus dem Inland zur Verfügung stehen.

Bundesländer-Kontingente 2022 erhöht

Die Saisonkontingentverordnung wurde im Juli 2022 erhöht - für den Wirtschaftszweig Tourismus wird ein Kontingent in der Höhe von 2.989 für die befristete Beschäftigung von ausländischen Arbeitskräften festgelegt und auf die Bundesländer wie folgt aufgeteilt:

  • Burgenland: 21
  • Kärnten: 209
  • Niederösterreich: 53
  • Oberösterreich: 234
  • Salzburg: 888
  • Steiermark: 344
  • Tirol: 709
  • Vorarlberg: 478
  • Wien: 53

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Maria Wottawa

Mag. Maria Wottawa

RechtsserviceE-Mail senden+43 1 5330952-14

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts werden Ihnen umgehend per E-Mail zugesandt.

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.