Zum Inhalt
Die Arbeitsbewilligung für Drittstaatenangehörige

Die Arbeitsbewilligung für Drittstaatenangehörige

Ein Arbeitgeber darf einen Ausländer nur beschäftigen/ein Ausländer darf eine Beschäftigung nur ausüben, wenn eine Beschäftigungsbewilligung oder Entsendebewilligung oder Anzeigebestätigung ausgestellt wurde oder der Ausländer eine für diese Beschäftigung gültige Aufenthaltsbewilligung besitzt, soweit im AusländerbeschäftigungsG nicht anderes bestimmt ist.

Voraussetzung für die Beschäftigung von Ausländern ist, dass für diesen eine Beschäftigungsbewilligung oder Entsendebewilligung erteilt oder eine Anzeigebestätigung ausgestellt wurde oder wenn der Ausländer eine für diese Beschäftigung gültige „Rot-Weiß-Rot – Karte“, „Blaue Karte EU", "Aufenthaltsbewilligung als unternehmensintern transferierter Arbeitnehmer" („ICT“), "Aufenthaltsbewilligung als mobiler unternehmensintern transferierter Arbeitnehmer", Aufenthaltsbewilligung „Familiengemeinschaft“ mit Zugang zum Arbeitsmarkt oder „Niederlassungsbewilligung – Künstler“ oder eine „Rot-Weiß-Rot – Karte plus“, eine „Aufenthaltsberechtigung plus“, einen Befreiungsschein oder einen Aufenthaltstitel „Familienangehöriger“ oder „Daueraufenthalt–EU“ besitzt, soweit im AusländerbeschäftigungsG nicht anderes bestimmt ist.

Um in Österreich arbeiten zu dürfen, benötigen Personen aus Drittstaaten daher neben einer Aufenthaltsbewilligung auch eine Arbeitsbewilligung. Es kann eine Arbeitsbewilligung sein, die die Beschäftigung bei einem bestimmten Arbeitgeber erlaubt wie die Rot-Weiss-Rot-Karte oder eine, die freien Arbeitsmarktzugang gewährt, wie die Rot-Weiß-Rot Karte plus, Daueraufenthalt – EU u.a.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Daniela Kuttner

Dr. Daniela Kuttner

RechtsserviceE-Mail senden+43 1 5330952-32

Dieser Content ist exklusiv für ÖHV Mitglieder

Melden Sie sich an, um diesen Artikel weiterzulesen!

Sind Sie noch nicht Teil des ÖHV-Netzwerkes?

Informieren Sie sich jetzt über die Vorteile der ÖHV-Mitgliedschaft und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen!

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.