Zum Inhalt
Das Katschberg
Best Practice, Zeichen setzen, Nachhaltigkeit

Das Katschberg

Das Aktivhotel Das Katschberg am Klimaberg Katschberg liegt an der Grenze zwischen Salzburg und Kärnten. Das Katschberg ermöglicht einen nachhaltigen & autofreien Urlaub und bietet mit dem Klimaessen "Vegan Alpin", Kräuter suchen & verarbeiten mit Kräuterhexe Uli und dem Katschberger Klimanudel Workshop mit Hotelier Wolfgang ein klimafreundliches und innovatives kulinarisches Angebot.

Klimaessen "Vegan Alpin"

Die Gäste können sich im Hotelrestaurant vom Küchenteam mit regionalen Schmankerln, Alpe-Adria Kulinarik und klimafreundlichen, rein pflanzlichen Köstlichkeiten – dem Klimaessen „Vegan Alpin“ verwöhnen lassen. Dadurch wird täglich aktiv Klima- und Umweltschutz direkt auf dem Teller betrieben. Durch die rein pflanzlichen Zutaten wird die Umwelt geschont und auf köstliche Weise der CO2-Fußabdruck reduziert.

„Der Klimawandel schreitet voran und wir denken, jeder in der Gesellschaft hat die Verantwortung, einen Beitrag zu leisten. Früher haben wir Tourismus auf Kosten der Natur gemacht – jetzt nutzen wir den Tourismus für die Natur."

Wolfgang Hinteregger

Klimanudel Workshop mit Hotelier Wolfgang

"Die Katschberger Klimanudel ist unser Regionalgericht. Als gelernter Koch probiere ich gerne etwas Neues aus und so verpassten wir der traditionellen „Kärntner Nudel“ einen frischen Anstrich: Schwarz steht für die e4f-klimaerde. Grün steht für den Schutz der Artenvielfalt und die Liebe zur Natur. Und weiß steht für die kulturelle Symbiose.“

Überblick über bisherige Optimierungen im Hotel Das KATSCHBERG

  • Mehrweg Nachfüllsystem mit Verpackung aus Bioplastik für Seifen, Shampoos & Co
  • Nachhaltige, regionale und rein pflanzliche Kosmetik von MARIAS aus Salzburg
  • Mattes, raues Papier für Drucksorten und ÖUZ Papier für den Drucker
  • Mülltrennung für Gäste - Papier, Plastik & Glas
  • Intensive Informationen zur Nachhaltigkeit für Gäste & Mitarbeiter
  • Nachhaltigkeitskommunikation auf dem Zimmer „10 Gebote für mehr Nachhaltigkeit im Urlaub“
  • 12 E-Bikes & sechs Car-Sharing Autos für Gäste und Mitarbeiter
  • Reduktion von Flaschenwasser durch die Installation von BWT Anlagen zur Wasseraufbereitung mit Zink & Magnesium
  • Umstellung auf nachhaltige Kulinarik: Das KATSCHBERG bietet 50% rein pflanzliches Klimaessen für Gäste und Mitarbeiter
  • Begrünung der Flachdächer mit e4f Klimaerde und heimischen Pflanzen zur Bindung von Co2

Lieferanten im Katschberg

Lieferanten:

Mein Lieblingsklimateller

Entdecken Sie drei Lieblingsklimateller-Rezepte von Familie Hinteregger und Timo Franke: Katschberger-KlimanudelnKatschberger-Käsespätzle und Katschberger-Suppe

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.