Zum Inhalt
Wie mit Stornos umgehen?
Corona

Wie mit Stornos umgehen?

Im Zusammenhang mit der Corona-Krise kommt es immer wieder zur Stornierung von Aufenthalten. In welchen Fällen Stornokosten angesetzt werden können muss im Einzelfall betrachtet werden. Wir haben trotzdem versucht, ein paar allgemein gültige Aussagen zu treffen.

21. November 2021

Allgemein

Der Begriff "Storno" umfasst die Möglichkeiten eines Vertragsrücktritts vor Vertragsabwicklung. Zur Beurteilung der Stornomöglichkeiten ist der konkret zugrundeliegende Vertragsinhalt wesentlich. Hotelbuchungen können mittels "klassischem" Beherbergungsvertrag (Mischvertrag iSd ABGB) oder mittels Pauschalreisevertrag (iSd PRG) erfolgen. Dem Vertrag können diverse AGBs hinzutreten. Die nachfolgenden Ausführungen ersetzen nicht die stets gebotene individuelle Fallprüfung, liefern aber mitunter erste Anhaltspunkte bzw. Argumentationsansätze. Wesentliche höchstgerichtliche Klärungen (insbesondere zum Thema der "Dauerpandemie" oder der "Zumutbarkeit einer Impfung") sind jedoch noch ausständig.

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Maria Wottawa

Mag. Maria Wottawa

RechtsserviceE-Mail senden+43 1 5330952-14

Die ÖHV ist Partnerin von "Österreich impft". Unterstützen auch Sie die Initiative!

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts werden Ihnen umgehend per E-Mail zugesandt.

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.