Zum Inhalt
Sicherheit als neue Währung für Gäste
Corona

Sicherheit als neue Währung für Gäste

Um in Zeiten des zweiten Corona-Lockdowns Buchungen zu generieren, müssen Sie als Gastgeber Gäste in der Recherche- & Buchungsphase der Customer Journey auf Ihre Sicherheitsmaßnahmen hinweisen! Und das nicht nur auf der eigenen Hotelwebsite, sondern auch auf den Vertriebsplattformen!

Welche Kriterien bei der Hotelsuche ausschlaggebend sind, hängt vom Reisemotiv ab. Im Wesentlichen waren das bisher Lage, Preis, passende Verfügbarkeiten und Hotelbewertungen. Seit einigen Monaten steht jedoch das Bedürfnis nach Gesundheit & Sicherheit an oberster Stelle. Vom Hotel angebotene Covid19-Sicherheitsmaßnahmen sind buchungsentscheidend.

Für Sie ist es gerade jetzt äußerst relevant, Vertrauen zu schaffen und Ihren Gästen aufzuzeigen, was diese in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit erwarten können und wie ihr Hygienemanagement im Hotel aussieht. Für diese Informationen sollten Sie eine eigene suchmaschinenoptimierte Landingpage erstellen und diese auf der Startseite Ihrer Hotel-Website – und allen relevanten Unterseiten – verlinken. Bei einer entsprechenden Suche über Google werden Sie dann mit dieser Landingpage gefunden. Darüber hinaus sollten Sie – um konkurrenzfähig zu bleiben – Ihre Einträge auf Vertriebsplattformen um Ihre Sicherheitsmaßnahmen erweitern.

Hoteliers, die in den Beschreibungen und Einträgen der Vertriebsplattformen wie Booking.com, Tripadvisor & Co. nicht auf das Thema Corona Sicherheit eingehen, werden zukünftig nicht mehr gefunden und gebucht werden.

Christoph Taussig
ÖHV-Campus

Sicherheits-Suchfilter auf Vertriebsplattformen

Hotelbuchungsplattformen haben im Laufe der Corona Pandemie einen eigenen Suchfilter „Unternehmen mit Sicherheitsmaßnahmen“ etabliert. Wählt der Gast dieses Suchkriterium aus, werden nur noch Hotels angezeigt, die dieses Kriterium im Extranet ausgefüllt haben. Diese Funktion wird von vielen Hotels leider noch nicht genutzt.

Im Anschluss zwei Beispiele zur Veranschaulichung.

Klicken Sie sich durch und sehen Sie sich den gravierenden Unterschied an.
Sie werden überrascht sein!

Beispiel Booking.com

Beispiel Tripadvisor

ÖHV-Tipp: So aktivieren Sie die Sicherheits- & Gesundheitskriterien im Booking.com-Extranet

Das sollten Sie für die Zukunft wissen!

Der Trend in der Zimmerbuchung geht generell dahin, dass Hotelbuchungen immer mehr nach Ausstattungsmerkmalen getätigt werden. Bereits 75 % der Asiaten, 67 % der Amerikaner und 56 % der Europäer sagen, dass sie statt Kategorien lieber Zimmer nach individuellen Wünschen buchen möchten. Gäste konfigurieren ihr eigenes Zimmer und wählen die gewünschten Zimmermerkmale. Daraus resultiert, dass in der Zimmersuche immer öfter die Filterfunktionen der Plattformen und Buchungsmaschinen verwendet werden. Jeder Gast erhält nur noch jene Angebote, die am besten zu ihm passen. 

ÖHV-Tipp: Für Sie bedeutet das, dass Sie die Kriterien und Eigenschaften Ihrer Unterkunft und Zimmerkategorien regelmäßig kontrollieren und updaten müssen. So bleiben Sie auch zukünftig auffindbar und Ihnen entgehen keine Buchungen.

Weitere hilfreiche Tipps & Trick sowie umfangreiches Know-how und Strategien für mehr Sichtbarkeit im Internet und auf Vertriebsplattformen erhalten Sie in unserem Speziallehrgang Online Marketing.

ÖHV-Themenseite

Christoph Taussig

Christoph Taussig

ÖHV-CampusE-Mail senden+43 1 5330952-35

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.