Zum Inhalt
Preisgestaltung in, mit und nach Corona-Zeiten
Corona, Online Marketing & Vertrieb

Preisgestaltung in, mit und nach Corona-Zeiten

Die Zeit der Corona-bedingten Hotelschließungen lässt sich mit einer gut durchdachten Preisgestaltung wett machen. Vertriebs-Expertin Bianca Spalteholz gibt Tipps, mit welchen Pricing- und Dynamikstrategien das erfolgreich gelingt und welche Rolle dabei eine neue Positionierung auf dem Hotelmarkt spielen kann.

Bianca Spalteholz
Artikel von Bianca Spalteholz

Geschäftsführerin Spalteholz Hotelkompetenz GmbH & Co KG und ÖHV-Trainerin

Ferienhotels haben insgesamt eine gute Chance die Schließzeiten mit den neuen Öffnungszeiten zu kompensieren. Voraussetzung: Sie arbeiten bereits mit sogenannten dynamischen, nachfragegesteuerten Preisen aus dem Revenue Management. Aber auch die Hotels mit unflexiblen Saisonpreisen, besonders in den nicht so begehrten Destinationen, können ein paar kreative erste Ideen realisieren, um ein wenig Dynamik reinzubringen. Z.B. könnten Sie in Ihren Online-Preislisten von/bis Preise veröffentlichen: "von" ist die Nebensaison und "bis" ist die Hochsaison, alles dazwischen kann für die Dynamik genutzt werden. Sie starten also in die Neu-Eröffnung mit den Niedrigsaisonzeiten und yielden sich dann, wenn die Nachfrage steigt in Richtung Zwischensaison und dann in Richtung Hochsaison. Und zwar immer dann, wenn Sie merken, dass sich bestimmte Zieltage und Zielwochen besonders gut entwickeln. 

Ihr Ansprechpartner

Christoph Taussig

Christoph Taussig

ÖHV-CampusE-Mail senden+43 1 5330952-35

Dieser Content ist exklusiv für ÖHV Mitglieder

Melden Sie sich an, um diesen Artikel weiterzulesen!

Sind Sie noch nicht Teil des ÖHV-Netzwerkes?

Informieren Sie sich jetzt über die Vorteile der ÖHV-Mitgliedschaft und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen!

ÖHV-News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.