Zum Inhalt
Gastgärtenförderung
Corona, Förderung

Gastgärtenförderung

Zur Unterstützung bei der Schaffung von optimalen räumlichen Bedingungen in Außenbereichen wird eine Gastgärtenförderung in Form eines Zuschusses eingerichtet. Anträge sollen ab Mitte April bei der ÖHT gestellt werden können.

02. April 2021

Was wird gefördert?

Mit der Gastgärtenförderung werden Investitionen und ergänzende  Sachaufwendungen im Zuge einer  Neu- oder Umgestaltung von Gast- und Schanigärten im Außenbereich von Gastronomiebetrieben wie z.B. Fassadengestaltungen, Beschattung, Podesterrichtungen, Sitzmöbel, Tische, Schaffung barrierefreier Zugänge und Bepflanzungen ab  5.000 bis 100.000 Euro gefördert, die bis 31. Dezember 2021 abgeschlossen und bezahlt werden.

Achtung: Förderbar sind Kosten nur dann, wenn sie nach Einreichung des Förderungsansuchens anfallen, d.h. Lieferung und (An-)Zahlungen dürfen erst nach Einreichung des Förderungsansuchens erfolgen. Auftragsvergabe bzw. Bestellung sind schon davor zulässig.

Die Gastgärtenförderung ist ein 20%-iger Zuschuss und beträgt mindestens 1.000 und höchstens 20.000 Euro.

Beispiel: Für die Anschaffung einer Ausstattung für den Gastgarten in der Höhe von 15.000 Euro erhält ein kleines Unternehmen einen Zuschuss von 3.000 Euro. 

Insgesamt werden dafür 10 Mio. Euro  zur Verfügung gestellt. Ergänzend kann eine geförderte Finanzierung in Anspruch genommen werden.

Dr. Daniela Kuttner

Dr. Daniela Kuttner

RechtsserviceE-Mail senden+43 1 5330952-32

Dieser Content ist exklusiv für ÖHV Mitglieder

Melden Sie sich an, um diesen Artikel weiterzulesen!

Sind Sie noch nicht Teil des ÖHV-Netzwerkes?

Informieren Sie sich jetzt über die Vorteile der ÖHV-Mitgliedschaft und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen!

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.