Zum Inhalt
Hotelwebsite: So vermitteln Sie Sicherheit in Corona-Zeiten
Corona, Best Practice

Hotelwebsite: So vermitteln Sie Sicherheit in Corona-Zeiten

Die „Covid-Customer Journey“ informiert den potenziellen Gast schon bei seiner Recherche über die aktuellen Covid-Maßnahmen im Hotel und vermittelt ein Gefühl von Sicherheit. Das motiviert zur Buchung und verbessert nebenbei das Google-Ranking. Das Wellnesshotel Hochschober in Kärnten zeigt, wie´s funktioniert.

04. Mai 2021


Es ist nicht verwunderlich, dass nach der langen, Corona-bedingten Zwangspause bei den Gästen Fragen auftauchen –  Ist ein entspanntes Urlauben trotz der aktuellen Pandemie-Situation möglich? Muss ich bei der Buchung etwas Konkretes beachten? Kann ich den Wellness-Bereich uneingeschränkt  nutzen? Wie läuft das Frühstück im Hotel ab? Kann ich mich im Hotel frei und sicher bewegen? All diese Fragen werden bei der sogenannten "Covid-Customer Journey" auf der Hotel-Website beantwortet. Und zwar nicht nur auf der Startseite und auf einer Landingpage zum Thema, sondern immer dort, wo sich der Gast gerade befindet.

Corona-Infos dort, wo man sie braucht

Surft der Gast also gerade im Menüpunkt „Zimmer & Preise“ oder „Wellness“ werden dort in einem Info-Block die wichtigsten Covid-Fragen zum jeweiligen Bereich beantwortet. Ein einziger Klick genügt, um ausführlichere Informationen zu erhalten. Damit erübrigt sich das nervige Zurückklicken von der Corona-Infoseite auf etwa das Buchungsmenü.

Wir haben bereits im vergangenen Sommer mit der Prävention begonnen und jetzt positive Auswirkungen festgestellt.

Melanie Hauptmann
Wellnesshotel Hochschober

Best Practice Wellnesshotel Hochschober

Das Wellnesshotel Hochschober hat den „Covid-Rundgang“ bereits seit längerem in seinen Web-Auftritt integriert. „Schon vor dem ersten persönlichen Treffen vermitteln wir unseren Gästen damit das Gefühl, für sie da zu sein und möglichst viele Fragen vorab zu beantworten“, erklärt Melanie Hauptmann, Mitglied der Geschäftsführung des Hotel Hochschober, das Ziel hinter den Bemühungen. Sind all die Fragen bereits vor der Buchung geklärt, steht einem entspannten Saunagang und dem abendlichen Kuscheln im frisch gemachten Bett in der Hotelsuite nichts mehr im Wege! Und als positiven Nebeneffekt verbessert das aktive Eingehen auf die Covid-Thematik auch noch das Google-Ranking Ihrer Hotel-Website!

Unterstützung von Experten

Ihre Webagentur berät Sie sicher gerne bei der Umsetzung der Covid-Customer Journey auf Ihrer Hotelwebsite.

Das Wellesshotel Hochschober hat die „Covid-Reise“ durch die Homepage in Zusammenarbeit mit der Webagentur NCM.at  entwickelt. Für Fragen steht Gerald Reisecker von NCM.at gerne zur Verfügung: +43 662 644688 oder gerald.reisecker@ncm.at

 

ÖHV-Themenseite

Ihr Ansprechpartner

Peter Klinger MBA, MSc

Peter Klinger MBA, MSc

Partner & InnovationsmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-19

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.