Zum Inhalt
Wesenufer Hotel: Mitarbeiter mit Behinderung als Erfolgsrezept
Arbeit & Fachkräfte

Wesenufer Hotel: Mitarbeiter mit Behinderung als Erfolgsrezept

Die ÖHV stellt vor: Das Wesenufer Hotel & Seminarkultur an der Donau ist nicht nur ein gefragtes Seminarhotel, sondern auch ein Vorzeigebetrieb in Sachen Inklusion. Zum Team gehören 55 Menschen mit Beeinträchtigung.

01. März 2020

Das Seminarhotel an der Donau ist das erste Hotel in Österreich, das aktive Sozialarbeit in einem hohen Dienstleistungsniveau integriert anbietet. Der Gast investiert somit mit jeder Konsumation in einen sozial nachhaltigen Mehrwert. Das Seminarhotel wurde 2008 von pro mente Oberösterreich initiiert, um die Region „Oberes Donautal“ in wirtschaftlicher und arbeitsmarktpolitischer Ausrichtung zu stärken und Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen sinnstiftende und somit gesundheitsfördernde, inklusive Beschäftigungsmöglichkeiten anzubieten.

Ihre Ansprechpartnerin

Margot Leitner

Margot Leitner

RegionalmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-41

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts werden Ihnen umgehend per E-Mail zugesandt.

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.