Zum Inhalt
Nachhaltige Taschen und Flaschen
Nachhaltigkeit

Nachhaltige Taschen und Flaschen

Sensibilisieren Sie auch Ihre Gäste für einen ressourcenschonenden Lebensstil - nicht mit erhobenem Zeigefinger sondern mit coolen Produkten! Beispiele gefällig?

23. April 2019

Mehrwegflaschen

Viele Vorteile auf einmal: Sie bieten dem Gast ein attraktives und nützliches Produkt an (kostenlos oder gegen Bezahlung), das er nicht nur während des Aufenthalts (Zimmer, Gym und Wellnessbereich, Wanderung, Radtour, Skitag, Tagesausflug, Liegewiese etc.) sondern auch danach noch gerne verwendet und dabei ans Hotel erinnert wird (Branding). Im Optimalfall werden damit PET oder andere Einweg-Flaschen eingespart und die super Qualität des Leitungswassers kommuniziert. Beispiel Hotel Zimba

Wasserkaraffen

Bieten Sie Leitungswasser still oder prickelnd, aromatisiert oder energetisiert in der Lobby, am Zimmer, im Seminar- oder Fitnessbereich oder am Buffet an! Sie schonen damit nicht nur die Umwelt sondern auch das Geldbörsl und brauchen sich nicht um Transport, Einlagerung, Kühlung, Leergut, Pfandabrechnung oder Rücktransport kümmern. Das Übergossene Alm Resort bietet die Karaffen auch im Shop an.

Mehrweg-Einkaufstaschen

Im Hotel Sans Souci Wien bieten Mitarbeiter an der Rezeption aktiv eine hochwertige von der Künstlerin Esther Stocker designte Loqi-Tasche zum Verkauf an. Gäste verwenden die sehr leichte und faltbare Tasche gerne zum Shoppen oder im Spa-Bereich.

Nachhaltige Bade- oder Einkaufstaschen

Bieten Sie Ihren Gästen wiederverwendbare und fair produzierte Taschen fürs Shoppen oder als Badetasche an - z.B. vom Label REFISHED der Salzburgerin Sissi Vogler, die Taschen aus gebrauchten Fischfutter-Säcken fertigt.

Mag. Maria Wottawa

Mag. Maria Wottawa

Leitung ThemenmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-14

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.