Zum Inhalt
Barrierefreiheit – DIE Chance
Strategische Kooperationen

Barrierefreiheit – DIE Chance

Barrierefreiheitsinformationen transparent und nachvollziehbar auf der Website zu kommunizieren ist ein zentraler Punkt, um gezielt ältere Gäste und Gäste mit Behinderung erreichen zu können und seriös zu informieren. Ein Projekt des Sozialministeriums kann dabei helfen.

Die Chance von Barrierefreiheit besser nutzen

Das Thema Barrierefreiheit wird noch immer sehr stark mit "Behinderung" und "Rollstuhl" assoziiert. Fakt ist aber, dass Barrierefreiheit allen nutzt: Für 10 % der Bevölkerung ist sie essentiell, notwendig für 40 % und komfortabel für 100 % der Bevölkerung. 

Nicht zu vergessen:

  • unsere Gäste werden immer älter,
  • (größere) Gruppen bevorzugen Hotels, in dem sich alle wohl fühlen,
  • für immer mehr Veranstalter und Seminar-Organisatoren ist Barrierefreiheit eine Grundbedingung,
  • komfortable Zimmer und ein gutes kulinarisches Angebot kombiniert mit Barrierefreiheit haben schon aufgrund der demografischen Entwicklung das Potential, viele zufriedene Stammgäste zu gewinnen.

Fühlen sich Gäste wohl, werden sie wieder kommen und Ihr Haus auch gerne weiterempfehlen. Dazu gehört auch die entsprechende Klarheit und Offenheit in der Darstellung des eigenen Angebotes. Wie wir alle aus eigener Erfahrung wissen, kann nichts den guten Ruf nachhaltiger zerstören, als Versprechungen, die nicht eingehalten und geweckte Erwartungen die nicht erfüllt werden. Dies passiert oft dann, wenn sich Hotels pauschal als barrierefrei bezeichnen und damit unterschiedliche Vorstellungen bei den Gästen auslösen. Vielmehr geht es darum, auf Ihrer Website klar zu kommunizieren, wie das Angebot konkret ausschaut. In weiterer Folge können Gäste dann entscheiden, ob dieses Angebot für sie passt. 

Wie kann man die Angebote gut darstellen?

Ein zentraler Punkt ist die Optimierung der Informationen zum Thema auf Ihrer Website, um gezielt ältere Gäste und Gäste mit Behinderung erreichen zu können und sie seriös zu informieren.

Im Rahmen eines Pilotprojektes, das vom Sozialministerium unterstützt wird, können nach Rücksprache mit Mag. Peter Milbradt (vom Beratungsunternehmen easy entrance) Unternehmen bei der Umsetzung der ersten Schritte kostenlos begleitet werden:

  • Gemeinsame Begehung des (Seminar-) Hotels inkl. Standortbestimmung und Definition Ihrer Stärken im Bezug auf Barrierefreiheit
  • Erarbeitung eines Umsetzungsplanes "Optimierung der Informationen zum Thema Barrierefreiheit auf Ihrer Website" mit Ihren Marketingverantwortlichen
  • Zur Verfügung stellen und Erläuterung der im Projekt erarbeiteten Textbausteine für Ihre Beschreibung.

Wie eine transparente Darstellung ausschauen kann, wurde im Rahmen des Projektes bereits mit dem ÖHV-Mitglied und Seminarhotel "Der Retzhof" erarbeitet. Auf der Hotel-Website ist ersichtlich, wie die Infos eingebaut wurden.

Kontakt

easy entrance gmbh
Mag. Peter Milbradt
+43 664 2330857
milbradt@easyentrance.at 
www.easyentrance.at 

Sabina Petrasch

Sabina Petrasch

Partner- und EventmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-19

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.