Zum Inhalt
Dynamische Preise mit RateBoard wirken auch in der Krise
Marketing & Vertrieb, Partner

Dynamische Preise mit RateBoard wirken auch in der Krise

Das Innsbrucker Unternehmen RateBoard ist europäischer Marktführer im Bereich der Revenue Management Systeme für die Ferienhotellerie. Im Rahmen einer Studie des ÖHV-Partners ergaben sich erstaunliche Ergebnisse in Bezug auf die Wirkung von Revenue Management in Krisenzeiten. Als Mitglied nutzen Sie RateBoard ein Monat gratis.

Wie wir alle leider mehr als deutlich erfahren mussten, legt die Corona-Pandemie bereits seit 2020 die Hotellerie lahm. Vergangenen Sommer konnten sich viele Teile der Ferienhotellerie jedoch sehr rapide wieder erholen. Aufgrund der fehlenden Flexibilität ist an die Erstellung einer fixen Preisliste aktuell nicht zu denken. Aber macht es in Krisenzeiten überhaupt Sinn mit einem Revenue Management System zu arbeiten? Welche Vorteile ergeben sich daraus?

Das Data Science Team des ÖHV-Partners RateBoard hat sich damit beschäftigt diese Fragen zu beantworten und hat deshalb nochmals einen Blick auf den Sommer 2020 geworfen. Für die Auswertungen wurden rund 250 Hotels aus Deutschland, Österreich und Südtirol herangezogen.

Mit dieser Datengrundlage sollte folgende Frage beantwortet werden:

“Gab es im Sommer 2020 einen Unterschied zwischen der Performance von RateBoard Kunden und zum damaligen Zeitpunkt Nicht-RateBoard Kunden, im Vergleich zu 2019?”

Das Ergebnis kurz zusammengefasst:

  • Hotels, welche im Sommer 2020 bereits die Revenue Management Software RateBoard im Einsatz hatten, konnten um über 10 Prozentpunkte besser abschneiden als Betriebe ohne ein solches System. 

Die komplette Studie sowie alle Erkenntnisse aus der Auswertung des ÖHV-Partners RateBoard finden Sie hier.

Erfahren Sie, wie auch Ihr Hotel von dynamischer Preisgestaltung profitieren kann. Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch mit RateBoard vereinbaren.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies um dieses Video anzusehen.

Wir helfen den Hoteliers, Zeit zu sparen und den Hotelumsatz durch bessere Preisentscheidungen zu steigern. Schwankungen
bei den Zimmerpreisen um nur zwei bis drei Euro bewirken schon vieles beim Jahresumsatz. Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie
von unserer Revenue Management Software profitieren!

Mag. Matthias Trenkwalder
Co-Founder and Managing Director

Exklusiv für ÖHV-Mitglieder

  • Als Mitglied erhalten Sie ein Willkommensmonat gratis

Kontakt

Mag. Matthias Trenkwalder
T.: +43 664 4567803
matthias@rateboard.io
rateboard.io

Peter Klinger MBA, MSc

Peter Klinger MBA, MSc

Partner & InnovationsmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-19

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.