Zum Inhalt
Tripadvisor integriert Hygiene-Infos in die Suchfunktion
Finanzen, Partner

Tripadvisor integriert Hygiene-Infos in die Suchfunktion

Die Plattform bietet Reisenden angesichts der aktuellen Pandemie mehr Transparenz rund um das Thema Hygiene. Interessierte Gäste können nun spezielle Filteroptionen wählen, z.B. ob im Hotel eine Maskenpflicht besteht, regelmäßig desinfiziert wird.

Die Bewertungs-, Info- und Vermittlungsplattform für Reisende bietet angesichts der aktuellen Pandemie mehr Transparenz rund um das Thema „Hygiene“. Interessierte Gäste können nun spezielle Filteroptionen wählen, z.B. ob im Hotel eine Maskenpflicht besteht, regelmäßig desinfiziert wird, es Bodenmarkierungen zur Kontaktvermeidung oder Kontaktloser Check-in / out möglich ist.

Tripadvisor hat letzte Woche  die Initiative "Travel Safe" lanciert, mit der Eigentümer ihr Engagement für die Sicherheit ihrer Gäste unter Beweis stellen können und die es den Reisenden leicht macht, wichtige Gesundheits- und Sicherheitsinformationen über Hotels und Restaurants zu finden. Eine kürzlich von Tripadvisor durchgeführte Studie ergab:

- Mehr als 9 von 10 (92%) Befragten sagen, „Sauberkeit“ sei der wichtigste Faktor bei der Auswahl von Unterkünften.

- Mehr als 8 von 10 (84%) gaben an, dass Sauberkeits- oder Hygienezertifikate bei der Buchung eines Reiseerlebnisses wichtig sind.

- Fast 8 von 10 (79%) sagten, es sei wichtig, die Einhaltung der staatlichen Sicherheitsstandards öffentlich zu zeigen.

Wer eine Reise bucht, soll dabei sicher gehen können, dass vor Ort Schutzmaßnahmen für die eigene Gesundheit gegeben sind. Aus diesem Grund integriert Tripadvisor nun eine Reihe von sogenannten "Travel Safe Tools" in die Suchfunktion. 

Potenzielle Gäste sollen damit in der Hotelsuche besser filtern können. So können Hotels nun in Checklisten hinterlegen, ob Maskenpflicht herrscht, ob sie Social Distancing praktizieren oder ob sie z.B. über Hygiene-Zertifizierungen verfügen.

Auch bei den Bewertungen spielen Schutzmaßnahmen eine Rolle

In den Reviews durch Gäste sollen in den Unterpunkten auch die Sicherheitsmaßnahmen vor Ort bewertet und deren Erfahrungen mit anderen Reisenden geteilt werden können.

Was können Sie als Hotel nun tun?  
  • Melden Sie sich beim Tripadvisor Management Centre an, um die Sicherheitsmaßnahmen auszuwählen, die sie in Ihrem Haus anwenden, indem Sie kostenlos auf die Checkliste zugreifen. https://www.tripadvisor.at/Owners. Mehr Infos (auf Englisch) gibt es hier.
  • Die Checkliste ermöglicht es den Unternehmen auch, eigene Textbausteine zu Maßnahmen einzugeben, die Sie zum Schutz der Gäste unternehmen (einschließlich Links zu den Sicherheitsinformationen auf Ihrer eigenen Website).

Wenn Sie mehr über Tripadvisors Travel Safe-Initiative erfahren möchten, besuchen Sie tripadvisor.com/travel-safe.

Mag. Oliver Wolf

Mag. Oliver Wolf

Leitung Partner ManagementE-Mail senden+43 1 5330952-12

​​​​​​​

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.