Zum Inhalt
Schon an Weihnachten gedacht?
Marketing & Vertrieb, Partner

Schon an Weihnachten gedacht?

Der Gutscheinspezialist und ÖHV Partner incert eTourismus hat die 10 wichtigsten Gründe für den Gutscheinverkauf in einem kostenlosen Whitepaper zusammengefasst.
Zusätzlich gibt es aktuelle einen Special-Deal auf die Setupgebühr und attraktive Zahlungskonditionen für Neukunden.

Umsatz. Liquidität. Nachfrage. Jene drei Stichworte, die jedem beim Thema Gutscheinverkauf einfallen sollten. Gründe, warum man den Gutscheinverkauf – gerade JETZT im Hinblick auf Weihnachten- forcieren sollte, gibt es aber zahlreiche.

Der Gutscheinspezialist und ÖHV Partner incert eTourismus hat die 10 wichtigsten Gründe für den Gutscheinverkauf in einem Whitepaper zusammengefasst. Dieses steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Statistische Auswertungen bestätigen dies jedes Jahr aufs Neue:

  • 15 % des gesamten Weihnachtsgeschäfts wurde im vergangenen Jahr online gemacht. (Quelle: Statista Austria)

  • Rund 52% aller befragten Österreicher gaben an, zu Weihnachten am liebsten Gutscheine zu verschenken. (Quelle: Statista Austria)

Wer hier also 1 (=hoher Onlineumsatz zu Weihnachten) + 1 (Gutscheine als beliebtestes Geschenk) zusammenzählt, kommt zum Schluss, dass der Gutscheinverkauf für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft unausweichlich ist. Um eine professionelle Umsetzung zu erreichen und sich von diesem beachtlichen Umsatzpotential seinen Anteil des Kuchens zu sichern, sollte man sich spätestens jetzt rüsten.

Wenn man sich zusätzlich auch noch vor Augen führt, dass jeder verkaufte Gutschein Liquidität ins Unternehmen bringt und jeder Gutscheinbesitzer ein zukünftiger neuer Gast im Hotel sein wird (Stichwort „Sicherung der Nachfrage“), sollte die Vorbereitung für das Gutschein-Weihnachtsgeschäft auf der eigenen To-Do-Liste ganz nach oben gewandert sein.

Konkret bedeutet dieses To-Do für einige die Einrichtung eines neuen Gutscheinsystems, für andere die Optimierung des bestehenden Systems und die richtige Vermarktung des Gutscheinangebots.

Denn längst vorbei ist die Zeit, in der Onlineverkauf von Gutscheinen oder Produkten lediglich als Zusatzfeature und Service für den Gast eingestuft wurde. Es ist zum Must-Have geworden.

Und noch eine gute Nachricht: Es besteht kein Grund zur Panik. Im Grunde ist der Weg zum erfolgreichen Gutscheinshop ein einfacher 3-Schritte-Plan:

  • Geeignetes Gutscheinsystem  auswählen.
    Ob klassische Wertgutscheine oder individuelle Paket- und Leistungsgutscheine. Für einen einzelnen Betrieb oder mehrere Standorte. Ob eine Standardlösung oder eine individuelle Umsetzung kombiniert mit weiteren Verkaufsmodulen wie einem Online-Produktshop oder Geschenkkartensystem. Hierzu beraten Sie die Experten von incert gerne individuell.
    Eine kurze Anfrage reicht.

  • (Gutschein) Angebot definieren.
    Wichtig ist zu berücksichtigen, dass Gutscheine Frequenzbringer und Appetizer sind und sich grundlegend von Urlaubsangeboten & buchbaren Paketen unterscheiden. Der Wert der gekauften Gutscheine liegt üblicherweise zwischen 100 und 500 Euro. Gerne geschenkt und gut verkauft werden ausgewählten Highlights und Gutscheinangebote für 1-2 Nächte, die je nach Package auch zielgerichtet die Auslastung optimieren können (z.B. Gutscheinpaket für Übernachtung von Sonntag auf Montag).

  • Angebote vermarkten & inszenieren.
    Hierzu gibt es einen hilfreichen Blogbeitrag sowie laufend kostenlose Webinare für incert-Kunden.

 Bei der Umsetzung unterstützt Sie der ÖHV-Partner incert eTourismus.
Aktueller Special-Deal (bei Beauftragung bis 30. November 2021):

- 15% auf die Setupgebühr für die Systeme.
Dies gilt für Express und auch Professional-Variante.

Zusätzliche Unterstützung: Sie zahlen außerdem nur 50% bei Projektstart, die restlichen 50% werden erst nach dem Weihnachtsgeschäft (im Jänner 2022) fällig.

 

Sie möchten sich jetzt für die Wintersaison rüsten, dann melden Sie sich bei den Gutscheinspezialisten von incert eTourismus: Jetzt anfragen!

Kontakt

incert eTourismus
T.: +43 7328 90 01 80
beratung@incert.at
www.incert.at

 

incert bietet die Möglichkeit den Online- & Vorortverkauf von Gutscheinen, Geschenkkarten Tickets oder Produkten
einfach und professionell zu kombinieren. Zusätzlich dienen in individuell konzipierten Loyalty Clubs Erlebnis-Gutscheine
als Belohnung für Stammgäste.

Mag. Günther Praher
Geschäftsführung

Ihr Ansprechpartner

Peter Klinger MBA, MSc

Peter Klinger MBA, MSc

Partner & InnovationsmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-19

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation
PrintShare

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.