Zum Inhalt
Erasmus+ Projekt Hotel Academy
Partner

Erasmus+ Projekt Hotel Academy

Das Erasmus+ Projekt "Hotel Acadmey" beschäftigt sich mit der Erstellung von Lerninhalten im Bereich mobile Learning und Microlearning in der Hotelbranche. Der Fokus liegt dabei auf im schnellen und einfachen onboarding von Mitarbeitern mit keiner bzw. wenig Erfarhung im Tourismus. Es ist eine gemeinsames Projekt mit Partnern aus Slowenien, Kroatien und Österreich.

04. November 2019

Projektziel

Das klar deklarierte Ziel des EU-Projekts sind Programme für mobile Learning zum effektiven Onboarding von Mitarbeitern mit wenig oder auch ohne Branchenkenntnis: „Neue Mitarbeiter sollen rasch in die Betriebe integriert werden. Das ist vor allem für Ferienhotels immer wieder eine Herausforderung“, so Gratzer. Gleichzeitig wird zusätzliches Mitarbeiterpotenzial gehoben: „Vor allem für den Winter sehen wir hier Chancen für beide Seiten.“
 

Projektleiter

Srednjeevropski Izobraževalni Center Ptuj, Pot v toplice 9, 2250 Ptuj

 

Projekt Partner

  • Erudio izobraževalni center, Litostrojska c. 40, SI – 1000 Ljubljana
  • AOT Consulting GmbH, Bösendorferstrasse 6, A – 1010 Wien
  • ÖHV Touristik Service GmbH, Schottenfeldgasse 23/6, A – 1070 Wien
  • Visoka škola za menadžment i dizajn Aspira, Mike Tripala 6, H – 21000 Split
  • Terme Tuhelj d.o.o., Ljudevita Gaja 4, Tuheljske Toplice, H – 49215 Tuhelj


Project Duration: 2018-2021
Co-funded by the Erasmus+ programme of the European Union.

Claudia Plisnier

Claudia Plisnier

ProjektmanagementE-Mail senden+43 1 5330952-38

ÖHV News abonnieren

Zur Hauptnavigation

Diesen Artikel teilen

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern und Videos auf dieser Website liegt bei der Österreichischen Hoteliervereinigung oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet. Es ist gestattet, diese Website zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet, die Inhalte kommerziell zu nutzen oder Inhalte – auch in Teilen – in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden. Die Österreichische Hoteliervereinigung ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websites, auf die von dieser Seite verwiesen wird.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden .