Praktikerseminar "Materialkunde - Geld sparen mit dem richtigen Einsatz von Materialien"

Wann 12. November 2019, 09:30 - 12. November 2019, 17:30 Wo Naturhotel Forsthofgut, Hütten 2, 5771 Leogang
ÖHV Praktikerseminar Materialkunde

Materialien bestimmen nicht nur das DESIGN, das WOHNGEFÜHL und den ERINNERUNGSWERT an ein Hotel. Mit der Materialauswahl fixiert ein Unternehmer bereits bei der Planung eines Hotels den REINIGUNGSAUFWAND des Objekts.
 
Design & Funktionalität können Hand in Hand gehen. Die Welt der Materialien ist fast nicht mehr zu durchschauen. Materialmix und der Trend zu Naturmaterialien machen die Wahl des richtigen Materials in vielen Fällen schon sehr schwierig. Im guten Wissen und Gewissen ist der Unternehmer auf die Empfehlungen der Architekten und Raumplaner angewiesen.
 
Oftmals stellt sich jedoch im Praxistest heraus, dass Materialien für die gewählten Einsatzbereiche nicht oder nur eingeschränkt einsetzbar sind. Ausschlaggebend hierfür sind die Faktoren Schmutzbelastung und Reinigungseigenschaften der Oberflächen und verbauten Materialien!

Hier kommen einige „Dauerbrenner“ aus der Praxis:
 

  • Natursteine – wie z. B. Solenhofer - werden im Bereich von WC-Anlagen oder auch hinter Urinalen verlegt. Problemstellung: Oberflächenschäden durch Urin und Sanitärreiniger sind vorprogrammiert.
  • Holz mit allen seinen Oberflächenbehandlungen in der Unterhaltsreinigung & Pflege – womit muss ich kostentechnisch rechnen? Wie erfolgt die Intensivreinigung z. B. am Saisonende oder muss ich wieder mal den Belag schleifen lassen?
  • Werkseitige Beschichtungen gehen ab – wer ist schuld und wo liegen die Wahrheiten über die Haltbarkeiten
  • Kein Wasseranschluss – Zusätzliche Beschaffungswege für das Reinigungspersonal. Warum hat der Architekt/Planer das nur vergessen?
  • Bodenleger sind Meister ihres Handwerks, jedoch nicht immer Experten in der Reinigung! Holen Sie sich fachliche Unterstützung, denn Reinigung ist auch Handwerk. Hier gilt oftmals auch das Sprichwort: „Schuster bleib bei deinen Leisten!“


Inhalte

  • Überblick über die im Hotel eingesetzten Belagsflächen oder Oberflächen
  • Wie bekomme ich vom Lieferanten die richtigen Reinigungs- & Pflegeanleitungen?
  • Neue Materialien – wie mache ich selber den „Häretest“ für die Nutzung im Hotelalltag?
  • Effektives Tool für Bauherren: Der Materialordner – ein unabdingbares Helferlein
  • Das Bautagebuch – Schäden schon bei der Entstehung in der Bauphase erkennen und dokumentieren
  • Die Rückstellmuster – eine Material-Box, die viel Geld sparen kann!


ÖHV Empfehlung

Folgende Seminare passen gut zum oben angeführten Seminar und könnten Sie auch interessieren .

Do., 14.11.19 - Planen, Finanzieren, Bauen - erfolgreiche Projektplanung von Anfang bis Ende - mehr Details hier



Die Expertin

ÖHV Praktikerseminar Materialkunde - Andrea Pfleger

  

   Dipl. Päd. Andrea Pfleger, MSc
   Selbständige Beraterin und Trainerin


                     

                                        




Preise

Preise lt. Liste pro Ganztags-Seminar
inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Arbeitsmaterialien (exkl. USt.):
 

  pro Seminartag
ÖHV-Mitglied 1. Person 390 Euro
ÖHV-Mitglied 2. Person bzw. UNA-/AKA-Absolventen 350 Euro
Gast 520 Euro



Anmeldung

Schicken Sie das Anmeldeformular ausgefüllt per E-Mail an christoph.taussig@oehv.at oder per Fax an +43 1 405 25 84 oder melden Sie sich hier online an: 

 
Anmeldebutton PS Materialkunde
 
 
 

Stornobedingungen

Bis zum 15. Tag vor Seminarbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Ab dem 14. Tag bis zum 3. Tag vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 50 Prozent der Teilnehmergebühren. Bei einer Stornierung ab 3. Tagen vor Seminarbeginn, werden 100 Prozent der Teilnehmergebühren in Rechnung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Praktikerseminar für Hoteliers und Ihre Mitarbeiter konzipiert ist und deren Anmeldungen vorrangig behandelt werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können hier eingesehen werden: www.oehv.at/AGBs_Akademien