Praktikerworkshop: "Fachgerechte Reinigung und Pflege von Holzböden"

Wann 18. September 2019, 09:30 - 18. September 2019, 17:30 Wo Hotel Oberforsthof, Alpendorf 11, 5600 St. Johann im Pongau
ÖHV-Praktikerseminar "Fachgerechte Reinigung von Holzböden"

Holz gehört zu jenen Materialien, die im Zeitalter der Themen Nachhaltigkeit und Ökologie verstärkt Einzug in allen Bereichen des Hotelobjekts als Bodenbelag nimmt. Vom geölten, gewachsten bis zum versiegelten Holzboden – Trends und Design bestimmen derzeit stark dieses Materialsegment. Jedoch ein Thema macht zu schaffen – die Reinigung & die richtige Pflege dieser Flächen.

In einem stark beanspruchten Raum, kann ein Holzboden bereits nach relativ kurzer Zeit strapaziert und nicht mehr schön anzusehen sein. Die Reinigung eines Holzbodens erfordert in den meisten Fällen ein zweistufiges Arbeitsverfahren: Entstauben und nebelfeucht wischen. Bei der Definition „nebelfeucht“ fängt dann das Dilemma schon an.

Oftmals sieht der Ausweg für den Unternehmer bei schlechter Reinigung und Pflege der Flächen wie folgt aus: Schleifen und neu Einpflegen! Erstens ist dies kostenintensiv und baut die Nutzschicht der Belagsfläche konsequent ab. Wir zeigen Ihnen wie qualitative Bodenbeläge aus Holz bei richtiger Pflege beinahe ewig halten können.


Inhalte

Der Workshop besteht aus einem Theorie- und einem Praxisteil.
  • Eigenschaften von Holz - Der Rohstoff in all seinen Facetten der Verarbeitung kennen lernen und Details zu Herstellung und zum Aufbau von Belagsflächen erfahren.
  • Arten und Aufbau der Holzbeläge
  • Die Grundlagen in der Unterhaltsreinigung, der intervallmäßigen Intensivreinigung und neuerlichen Einpflege der Böden werden verständlich und übersichtlich dargestellt.
  • Methoden der Holzbelagsreinigung werden vorgestellt und praktisch vorgeführt
  • Das A-Z der Reinigungschemie zur Holzreinigung und Holzpflege
  • Wann muss der Boden geölt werden?
  • Wann beginne ich ihn zum ersten Mal abzuschleifen oder kann ich ihn einer Intensivreinigung mit einer nachfolgenden neuen Einpflege selber mit meinen Mitarbeitern unterziehen?
  • Das optimale Arbeitsmaterial
  • Reinigungs- und Pflegeprodukte des Belagsherstellers versus Produkte von meinem Chemielieferanten
  • Praxisteil: Reinigungsmethoden auf Holz
  • Praxisteil: Intensivreinigung und Ölen eines Holzbelages
Alle TeilnehmerInnen sind live bei einer Intensivreinigung eines Holzbodens mit dabei und führen selber bereits einzelne Arbeitsschnitte aus, damit die Scheu vor diesen Techniken schwindet.

Wichtige Teilnehmerinformation: Bitte nehmen Sie gutes Schuhwerk mit,  da wir auch praktisch arbeiten!


Ziele

Ziel des Praxistages ist es, dass die TeilnehmerInnen die Methoden nicht nur gehört oder gesehen haben. Wichtig ist die praktische Erfahrung, die aus diesem Seminartag in den Betrieb mitgenommen wird. Es muss nicht immer ein externer Dienstleister sein, der die Böden wieder auf Hochglanz bringt. Das Know-How im Hotel hilft nicht nur in Notfällen - wie z. B. verschütteter Rotwein auf geölten Böden – sondern sichert nachhaltig die Qualität der hochwertigen Belagsflächen.

Beispiel Holzbodenreinigung - so einfach geht es mit richtigem Know-how und der richtigen Technik

Holzboden schmutzig Holzboden schmutzig Ränder Holzboden schmutzig
Holzboden Grundreinigung Holzbodengrundreinigung mit Pad Holzbodeneinpflege
Holzboden sauber Holzboden sauber 2 Holzboden vorher nachher


Die Expertin

ÖHV Praktikerseminar Holzbodenreinigung Andrea Plfeger


   Dipl. Päd. Andrea Pfleger, MSc
   Selbständige Beraterin und Trainerin


                     

                                        



Anmeldung

Schicken Sie das Anmeldeformular ausgefüllt per E-Mail an christoph.taussig@oehv.at oder per Fax an +43 1 405 25 84. Gerne können Sie sich auch Online anmelden.

Preise pro Ganztags-Workshop inkl. Mittagessen,
Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Arbeitsmaterialien (exkl. USt.):
 

ÖHV-Mitglied 1. Person 390 Euro
ÖHV-Mitglied 2. Person bzw. UNA-/AKA-Absolventen 350 Euro
Gast 520 Euro

ÖHV Praktikerseminar Holzbodenreinigung Logo Hollu

  Die Arbeitsmaterialien und -geräte werden mit freundlicher
  Unterstützung von hollu Systemhygiene GmbH zur Verfügung gestellt.






Stornobedingungen

Bis zum 15. Tag vor Seminarbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Ab dem 14. Tag beträgt die Stornogebühr 50 Prozent der Teilnehmergebühren. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Praktikerseminar für Hoteliers und Ihre Mitarbeiter konzipiert ist und deren Anmeldungen vorrangig behandelt werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können hier eingesehen werden: www.oehv.at/AGBs_Akademien