Praktikerseminar "Kostenoptimierung und Qualitätssicherung durch effizientes Housekeeping"

Wann 21. November 2017, 09:30 - 21. November 2017, 17:30 Wo Hotel Altstadt Vienna, Kirchengasse 41, 1070 Wien
ÖHV-Praktikerseminar "Housekeeping Management"

Das Housekeeping ist eine jener Abteilungen im Hotel, der meist am wenigsten Bedeutung zukommt und Beachtung geschenkt wird. Das liegt wohl oft daran, dass im Fachbereich der Reinigung kaum Geld verdient werden kann. Durch einen professionellen Umgang und Effizienz im Hausdamen- bzw. Housekeeping Bereich, lassen sich jedoch sehr wohl Kosten optimieren und die Qualität sichern.

Immerhin verlegt der Gast während des Aufenthalts seinen Lebensraum inkl. Intimsphäre in das Hotelzimmer. Hier erwartet er sich Sauberkeit, Hygiene und vor allem den "Wohlfühleffekt". Das Housekeeping- Team zeichnet dafür verantwortlich und stellt somit einen wesentlichen Marketingfaktor für den Unternehmer dar. Die Standards eines Hotels sind daher äußerst wichtig und garantieren dem Hotel eine immer gleichbleibende Qualität.

Durch ein effizientes Qualitätsmanagement wird die Abteilung zu einer sehr gut planbaren Budgetposition. Im Housekeeping gibt es zahlreiche Möglichkeiten Kosten zu optimieren. Von der richtigen Arbeitsaufteilung, der effizienten Ablaufplanung und Dienstplanerstellung, über das Wäschemangement bis hin zur Prozessoptimierung ist das Housekeeping zwar nicht die große Einnahmequelle, aber die Abteilung bietet enormes Potential Geld und Nerven zu sparen.


Das Seminar richtet sich an Eigentümer, Geschäftsführer, Direktoren und Hausdamen mit dem Ziel die Qualität im Hotel zu steigern, die Gäste- und Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen, den Wareneinsatz zu senken und  die Mitarbeiterkosten/Zeit/Aufwand zu optimieren.
 

Inhalte

Mitarbeitereinsatzplanung & Zeitmanagement
  • Dienstplanerstellung und Optimierungspotentiale
  • Ablaufplanung effizient gestalten
  • Design, Optik und Materialauswahl versus Arbeitsaufwand
  • Outsourcing von Reinigung – eine Alternative?
 
Kostenmanagement
  • Kostenfaktoren im Fokus (Reinigungsmittel, Hygieneartikel, Hotel Amenties – Shampoo etc.)
  • Werkzeuge zur Steuerung und Überwachung des Arbeitsmaterials
  • Wareneinsatz senken durch sorgfältige Auswahl & Umgang mit Ressourcen und Arbeitsmaterial
  • Lagerverwaltung & Inventur
  • Wäschemanagement: Auslagern oder selbst reinigen. Die Auswahl der richtigen Wäscherei
  • Minibar – Chance oder Risiko
     
Qualitätsmanagement
  • Prozessoptimierung und Standardisierung
  • Gesetzliche Richtlinien – Bäderhygieneverordnung & Co
 
Kundenbindung im Housekeeping
  • CRM Aktivitäten, die den Gast begeistern (Goodies, Welcome Present)    
  • Umgang mit dem Gast und seinen Wünschen
  • Beschwerdemanagement


Die Expertin
 

ÖHV-Praktikerseminar Expertin Andrea Pfleger



   Dipl. Päd. Andrea Pfleger, MSc
   Selbständige Beraterin und Trainerin


                     

                                        



Anmeldung

Schicken Sie das Anmeldeformular ausgefüllt per E-Mail an christoph.taussig@oehv.at oder per Fax an +43 1 405 25 84. Gerne können Sie sich auch Online anmelden.


Preise pro Ganztags-Seminar inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen (exkl. USt.):
 

ÖHV-Mitglied 1. Person 390 Euro
ÖHV-Mitlgied 2. Person 320 Euro
UNA-/AKA-Absolventen 320 Euro
Gast 1. Person 490 Euro
Gast 2. Person 390 Euro

Stornobedingungen

Bis zum 15. Tag vor Seminarbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Ab dem 14. Tag beträgt die Stornogebühr 50 Prozent der Teilnehmergebühren. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Praktikerseminar für Hoteliers und Ihre Mitarbeiter konzipiert ist und deren Anmeldungen vorrangig behandelt werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können hier eingesehen werden: www.oehv.at/AGBs_Akademien