Weiterer Erfolg für ÖHV-Trainees bei AEHT!

Die ÖHV gratuliert Alina Binstorfer zur Silbermedaille in der Kategorie „Hospitality Management“

Erneuter Erfolg der ÖHV-Trainees vom Tourismuskolleg Semmering im Rahmen der "Annual Conference and Competitions" der AEHT (European Association of Hotel and Tourism Schools). Unter mehr als 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus über 100 touristischen Bildungseinrichtungen und über 30 Nationen konnte Alina Binstorfer, Trainee im dritten Semester im Hotel Palais Hansen Kempinski Wien, im Wettbewerb "Hospitality Management" gemeinsam mit ihrem niederländischen Partner Thijs Vizee, die Silbermedaille erobern. „Gratulation zu der großartigen Leistung! Die Medaille unterstreicht erneut die hohe Qualität der ÖHV-Trainee-Ausbildung am Tourismuskolleg Semmering“, freut sich Brigitta Brunner, BA, Leiterin des ÖHV-Campus. Die ÖHV-Trainees verteidigten dabei schon bereits zum zehnten Mal das Edelmetall in dieser Kategorie. Vollen Einsatz zeigten auch Nadine Perchtaler (Hotel Ritz-Carlton Vienna) im Wettbewerb "Barista", Hannah Wundsam (Hotel Steigenberger Herrenhof Wien) im Wettbewerb "Tourist Destination" und Clemens Döller (Hotel Park Hyatt Vienna) im Wettbewerb "Front Office“.
 

ÖHV-Trainee schließt Ausbildungslücke

Der Fachkräftemangel hat sich in den vergangenen Jahren verschärft. Zusätzlich verlassen Absolventen von Hotelfachschulen oftmals die Branche. Aus diesem Spannungsfeld heraus wurde vor mittlerweile neun Jahren die Trainee-Ausbildung entwickelt, um Maturanten an die Branche heranzuführen. Durch die intensive betriebliche Praxis des Programmes bleiben auch viele Absolventen in der Hotellerie tätig, oft sogar im Ausbildungsbetrieb.

21.11.2018, Wien

zurück zur Übersicht
 

Kontakt

Brigitta Brunner, BA

Leitung ÖHV-Campus

Downloads

  • ÖHV-TraineesJPG - 669 kB