ÖHV & Google Austria: Mehr Know-how, mehr Gäste, mehr Direktbuchungen

Die Workshopreihe von Google Austria und ÖHV macht Hoteliers zu Profis im Web: exklusives hands-on Training und Experten-Know-how zu den zentralen Google-Tools.
 
„Wer heute über Online-Buchungen spricht kommt an einem Player nicht vorbei – Google“, streicht Christoph Taussig, Online-Profi und Leiter des ÖHV-Lehrganges für Online Marketing und Revenue Management (LORY), hervor. „Egal, ob ich jetzt als Hotelier mein Webmarketing selbst in die Hand nehmen oder mich mit meiner Agentur auf Augenhöhe unterhalten will, ohne das entsprechende Know-how wird das nichts. Und genau das geben wir den Teilnehmern in die Hände“, erklärt Taussig die Intention hinter dem gemeinsamen Projekt mit Google Austria.
 

Digital Hotelier Programm

Die Workshops, exklusiv für ÖHV-Mitglieder und LORY-Absolventen, wurden gemeinsam mit Google entwickelt. Über den Zeitraum von drei Monaten bekamen die 16 Teilnehmer in sechs Sessions Know-how aus erster Hand und hands-on Training mit den zentralen Google-Produkten. „Ziel war es, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unsere Tools nicht nur oberflächliche kennenlernen, sondern am Ende des Tages damit eigenständig arbeiten können“, so Sher Kahn, Business Leader des Travel Bereichs bei Google Austria in Wien. Wie bei allen ÖHV-Weiterbildungen stand auch hier der Praxisbezug im Mittelpunkt – trainiert wurde mit den eigenen Accounts. „Selbst mit den eigenen Daten und der eigenen Website zu arbeiten macht einen riesen Unterschied. Man ist nicht nur viel näher dran, sondern man sieht auch sofort erste Ergebnisse“, bestätigt Marketingmanagerin Andrea Schupfer, Hotel Weisses Rössl am Wolfgangsee.
 

Verstehen, optimieren und neue Gäste gewinnen

„Der Google Analytics-Workshop war der beliebteste. Nur durch Messbarkeit wird die Leistung der eigenen Maßnahmen sichtbar. Und nur so kann ich sie optimieren“, zeigt Taussig auf. Das Tool sammelt Daten, Zahlen und Fakten rund um die eigene Website und wertet diese anhand von vorab definierten Zielen aus. „Die Rechnung ist einfach, je besser und optimierter mein Auftritt im Web, desto höher der Anteil an Direktbuchungen. Genau da will jeder Hotelier hin und dabei unterstützen wir ihn“, ergänzt Kahn. Als zentral in punkto Akquise von neuen Gästen verweisen die beiden Experten auf Google AdWords. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden durch den ganzen Prozess individuell begleitet: von der Keyword-Recherche, über die Kampagnenerstellung bis hin zum gestalten des Anzeigentext. Weiteren Inhalte der Workshopreihe waren Google Basics wie Google My Business die Google Search Console, das Google Ranking – Suchmaschinenoptimierung, Google Hotel Ads mit ÖHV-Preferred Partner Seekda und die zweitgrößte Suchmaschine der Welt – Youtube.

29.05.2016, Wien

zurück zur Übersicht
 

Kontakt

Christoph Taussig

Produktmanager Weiterbildung

Downloads

  • ÖHV Google WorkshopJPG - 2 MB