Die zeitgemäße Ausbildung für Rezeption, Marketing und Vertrieb

iStock_Rezeptionist_CheckIn_560x300.jpg


Die perfekte Spezialisierung des Lehrberufs für Rezeption und Vertrieb/Marketing – so die einhellige Antwort der Lehrbetriebe, warum sie sich für die Ausbildung eines Hotelkaufmanns/-frau entschieden haben. Die dreijährige Lehre bereitet die Auszubildenden optimal für die Herausforderungen durch die Digitalisierung und für die Anforderungen einer modernen Rezeptions- und Verkaufsabteilung vor.
 

Die Vorteile:  

  • Spezialisierung auf Rezeption, Marketing, Vertrieb und Office
  • Erlernen von Prinzipien und Werkzeugen im Marketing
  • Kennenlernen aller wichtigen Vertriebswege, Fokus auf Online-Vertrieb (Hotelwebsite, Plattformen-Management) und neue Technologien
  • Umgang mit Bewertungsplattformen und Social Media-Anwendungen
  • Wissen um Preisgestaltung, Revenue und Yield Management
  • Hotel garni können nun auch Lehrlinge ausbilden.
  • Imageschub durch innovatives Ausbildungskonzept: Der neue Lehrberuf ist wie geschaffen für die technik- und kommunikationsaffine Jugend. Sprechen Sie gezielt auch Maturanten (verkürzte Lehrzeit) an!


Das sagt die Branche:

Gerald-Stoiser.jpg
"Die Aufgaben an der Rezeption sind in den letzten Jahren vielseitiger geworden, die Anforderungen an diese Abteilung sehr gestiegen – deshalb ist es notwendig, dafür gezielt Spezialisten auszubilden."
Gerald Stoiser, Thermenhotel Stoiser, Loipersdorf
 

 
Schwaighofer_rund.jpg
"Wir werden dieses Berufsbild in Zukunft verstärkt brauchen, um Mitarbeiter und Betrieb adäquat auf die technologischen Entwicklungen in Rezeption und Vertrieb vorzubereiten."
Albert Schwaighofer, ADLER RESORT, Saalbach-Hinterglemm / ÖHV-Vizepräsident


 
Und was sagt ein Lehrling? Matthias Meissner erzählt im Mach Karriere im Hotel-Blog über seine Hotelkaufmannausbildung im Hotel Post in Bezau.

Wir müssen unsere Fachkräfte für die Rezeption selbst ausbilden, sind Lehrbetriebe überzeugt. Mit der Ausbildung zum Hotelkaufmann/-frau geben Sie Ihren Mitarbeitern die Tools für die Aufgaben in dieser strategisch wichtigen Abteilung mit. Nutzen Sie diese Chance!
 

Weitere Informationen zum Thema:

Die ÖHV hat in einem Leitfaden alle wichtigen Informationen zusammengefasst:
Download: ÖHV-Leitfaden zum Lehrberuf Hotelkaufmann/-frau

Über das Berufsprofil Hotelkaufmann/-frau informiert Sie eine Unterlage des Fachverbandes Hotellerie:
Download: Lehrberuf Hotelkaufmann/-frau, Fachverband Hotellerie

Alles über Ausbildungsziele und –inhalte finden Sie im Ausbildungsleitfaden des Fachverbandes Hotellerie:
Download: Ausbildungsleitfaden-Hotelkaufmann-Hotelkauffrau, Fachverband Hotellerie

Der Ausbildungsdokumentation der WKÖ hilft Ihnen und Ihrem Lehrling dabei, den Überblick über absolvierte und noch zu absolvierende Bereiche und Kompetenzen im Rahmen der Ausbildung zu behalten:
Download: Ausbildungsdokumentation-Hotelkaufmann-Hotelkauffrau, Fachverband Hotellerie


Kontakt:

Für Fragen steht ÖHV-Mitarbeiterin Margot Leitner gerne zu Ihrer Verfügung.

Kontakt

Margot Leitner

Regionsmanagement